Polizei Düren

POL-DN: 07070404 Vom Supermarkt ins Gefängnis

    Düren (ots) - Am Dienstagmittag wurde ein 29 Jahre alter Mann nach einem Diebstahl in einem Verbrauchermarkt von einem Ladendetektiven festgehalten. Da der Überführte auch noch eine Freiheitsstrafe zu verbüßen hatte, musste er festgenommen werden.

    Der in Düren wohnhafte Tatverdächtige wurde bereits gegen 12.30 Uhr durch die im Geschäft installierte Videokamera beim Diebstahl von vier Päckchen Kaffee aufgenommen. Als er gegen 13.50 Uhr zum Tatort zurück kehrte und  dieses  Mal fünf Pakete Kaffee unter seine Jacke steckte, wurde er hinter dem Kassenbereich von dem Kaufhausmitarbeiter angesprochen und festgehalten. Die hinzu gerufenen Polizeibeamten ermittelten, dass der heroinabhängige Beschuldigte bereits mit einem Haftbefehl zur Strafverbüßung gesucht wurde.

    Unabhängig von dem Ausgang des neu eingeleiteten Strafverfahrens gegen ihn, muss er nun zunächst eine Freiheitsstrafe von neun Monaten antreten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: