Polizei Düren

POL-DN: 07070203 Ablenkungsmanöver an Supermarktkasse

Jülich (ots) - Offenbar erfolgreich war die Masche eines nun durch die Polizei gesuchten Pärchens, das am Samstagnachmittag den Kassierer eines Supermarktes nicht nur abgelenkt, sondern auch bestohlen hat. Gegen 15.00 Uhr hatten die Unbekannten den Angestellten des Marktes an der Kasse mit einem Wortschwall bombardiert. Gleichzeitig wollten der Mann einige Geldscheine gewechselt haben und die Frau Auskunft zu den aktuellen Prospektangeboten erhalten. Das alles in englischer Sprache. Später, beim Abrechnen des Kassenbestandes, ergab sich dann ein deutlicher Fehlbetrag von knapp 1.300 Euro. Der Kassierer ist sich sicher, dass die beiden wortreichen Kunden in einem unbemerkten Augenblick in seine Kasse gegriffen haben müssen. Das Alter der beiden afrikanisch aussehenden Tatverdächtigen schätzt der Zeuge auf etwa Mitte 30. Der Mann ist cirka 170 cm groß, hat kurze, dunkle Haare und einen Bauchansatz. Bekleidet war er mit einem schwarzen Anzug und einem weißen Hemd. Seine Begleiterin ist 160 cm groß, hat eine kräftige bis dickliche Figur, trug Bluejeans und ein helles Jäckchen. Auffällig an ihr sind die blondierten Haare. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: