Polizei Düren

POL-DN: 07062607 Bremsen defekt

    Jülich (ots) - Ein 41 Jahre alter Jülicher musste am Dienstagmorgen nach einem Verkehrsunfall mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Nach der Behandlung von Prellungen konnte er dort wieder nach Hause entlassen werden.

    Der 41-Jährige war gegen 09.55 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Überquerungsfurt des Kreisverkehrs von der L 253 auf die Straße "Königskamp" aufgefahren. Dabei hatte er aber nicht auf die Vorfahrt des von rechts kommenden Pkw geachtet, der von einem 62 Jahre alten Mann gefahren wurde, der ebenfalls in Jülich wohnhaft ist.

    Der Fahrradfahrer stieß bei dem Zusammenstoß mit dem Bike gegen den vorderen, linken Kotflügel des Autos und stürzte anschließend zu Boden. Die hinzu gerufenen Polizeibeamten stellte bei der Unfallaufnahme fest, dass die Bremsen am Rad defekt waren. Es bleibt hier noch zu prüfen, ob dieser Schaden durch die Kollision entstanden ist.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: