Polizei Düren

POL-DN: 07062603 Werkzeuge und Baumaterialien gestohlen

    Kreis Düren (ots) - Über das vergangene Wochenende wurden in mehreren Kommunen des Kreisgebietes insgesamt fünf Einbrüche verübt, bei denen es die Täter insbesondere auf Werkzeuge und Baumaterialen im Gesamtwert von etwa 15.000 Euro abgesehen hatten.

    In der Ortschaft Lendersdorf verschafften sich die Täter Zutritt zu einem Gelände einer Baufirma. Von einem Anhänger entwendeten sie einen Stemmhammer.

    Im Bereich der Gemeinde Niederzier wurden aus mehreren Garagen eines Betriebsgeländes zwei Bohrmaschinen, zwei Winkelschleifer, ein Bohrhammer, zwei Kabeltrommeln, eine Stichsäge, eine Erdseilpresse, eine Seilschere sowie 12 Kupferseile gestohlen. Aus einem im Bau befindlichen Seniorenheim in der Straße "Am Weiherhof" wurden darüber hinaus Heizungsmaterialien widerrechtlich mitgenommen.

    Des weiteren wurden von einer Baustelle auf der Indener Straße in Inden zum Nachteil eines Bauunternehmers aus Aldenhoven mehrere Kabellängen gestohlen.

    In der Nacht zum Montag wurde eine Umzäunung eines Firmengeländes auf der Industriestraße in Aldenhoven durchtrennt. Anschließend wurden von dort drei Holzrollen entfernt, auf denen sich ebenfalls Kabel befanden.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: