Polizei Düren

POL-DN: 07062108 Laterne umgefahren

    Nideggen (ots) - Eine schwer verletzte Autofahrerin und ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 11.500 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochabend in der Ortslage von Schmidt ereignete.

    Eine 54 Jahre alte Frau aus Nideggen befuhr gegen 18.00 Uhr die Monschauer Straße in Richtung Ortsmitte. In Höhe der Bergstraße fuhr sie in einer leichten Linkskurve geradeaus gegen einen auf dem Gehweg befindlichen Laternenmast. Die Laterne knickte dabei um und stürzte auf einen Gartenzaun.

    Nach Zeugenaussagen stieg die Fahrerin leicht verstört aus ihrem Pkw und teilte mit, dass es ihr schlecht geworden sei. Ein RTW verbrachte sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: