Polizei Düren

POL-DN: 07061204 Beim Diebstahl erwischt

    Kreuzau (ots) - Für einen 19-Jährigen aus Kreuzau und einen 20-Jährigen aus Nideggen endete der späte Montagabend mit der Festnahme durch die Polizei und der Einleitung eines gegen sie gerichteten Strafverfahrens.

    Kurz vor 23.30 Uhr hatten Zeugen an einem Verbrauchermarkt in der Teichstraße verdächtige Geräusche gehört und die Polizei informiert. Die eingesetzten Beamten trafen wenig später auf dem Windener Weg zwei Männer an, die beim Erkennen des Streifenwagens Fersengeld gaben. Und das nicht ohne Grund, wie sich nach der schnellen Festnahme der beiden Beschuldigten heraus stellte. Sie hatten bereits einen auf dem Parkplatz des Supermarktes abgestellten Kleinbus mit Altmetall beladen, das sie von einem benachbarten Firmengelände gestohlen hatten.

    Zum Versilbern des Eisens kamen die Männer schließlich nicht mehr. Das Diebesgut wurde wieder ausgeladen und die geständigen Täter mussten sich auf der Wache strafprozessualen Maßnahmen unterziehen, bevor sie wieder auf freien Fuß gesetzt wurden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: