Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: (260/2015) Randalierer werfen hölzernen Gartenstuhl auf geparktes Auto - Zeugen gesucht

Göttingen (ots) - Hann. Münden, Tannenkamp Nacht zu Samstag, 18. April 2015

HANN. MÜNDEN (lü) - Unbekannte Randalierer haben in der Nacht zum 18.04.2015 im Tannenkamp einen am Straßenrand geparkten Mazda mutwillig beschädigt. Der oder die Täter müssen zuvor ein Nachbargrundstück betreten haben, weil sie dort einen hölzernen Gartenstuhl aus dem Garten nahmen und ihn anschließend auf die Motorhaube des Autos warfen.

Am nächsten Morgen stellte des Autobesitzer den Gartenstuhl auf der Haube seines Wagens und die nicht unerheblichen Beschädigungen an Motorhaube und A-Säule fest. Nachdem eine Befragung in der Nachbarschaft ergebnislos verlief, erhoffen sich die Ermittler dennoch Hinweise zu der bereits etliche Tage zurückliegenden Tat. Hinweise bitte an die Polizei in Hann. Münden unter 05541/9510.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: