Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: (751/2014) Unfall auf Umleitungsstrecke - Niemand verletzt

Göttingen (ots) - Obernjesa, Steintorstraße, Landkreis Göttingen Sonntag, 21. Dezember 2014, gegen 15.00 Uhr

OBERNJESA (lü) - Auf der Umleitungsstrecke der gesperrten A 7 ist es heute Nachmittag (21.12.14) in Obernjesa (Kreis Göttingen) zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem aber niemand verletzt wurde.

Ein 19-jähriger Golf-Fahrer aus Nordhausen hatte die Landesstraße 564 von Dramfeld kommend befahren und wollte an der Einmündung Steintorstraße nach links abbiegen. Dabei übersah er die Vorfahrt einer entgegenkommenden 54-jährigen Fiesta-Fahrerin aus Göttingen. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 12.000 Euro.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2301
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: