Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: (681/2014) Kontrolle des Schwerlastverkehrs auf der A 7

Göttingen (ots) - A 7, Laubacher Berg, Gemarkung Hann. Münden Mo., 17.11.2014, 21.00 Uhr, bis Di., 18.11.2014, 02.00 Uhr

HANN. MÜNDEN (lü) - Während einer fünfstündigen Kontrolle des Schwerlastverkehrs hat die Göttinger Autobahnpolizei auf der Gefällstrecke der A 7 am Laubacher Berg in Fahrtrichtung Hannover gestern Nacht 25 Verstöße bei Brummifahrern festgestellt und geahndet.

In 15 Fällen verstießen die Fahrer gegen das dortige LKW-Tempolimit von 60 km/h um 19 Stundenkilometer und mehr. Sie müssen nun mit einem Bußgeld und Punkten in Flensburg rechnen. Der "Spitzenreiter" war mit Tempo 92 bergab unterwegs. Acht LKW-Fahrer verstießen gegen das dortige Überholverbot, ein Brummi-Fahrer war nicht angeschnallt und in einem Fall ermitteln die Beamten gegen einen LKW-Fahrer und seinen Auftraggeber wegen des Verdachts der Schwarzarbeit.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2301
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: