Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: (668/2014) Trickdiebstahl am Martinstag - Seniorin in der Theodor-Heuss-Straße von "Sängerinnen" in eigener Wohnung bestohlen

Göttingen (ots) - Göttingen, Theodor-Heuss-Straße Dienstag, 11. November 2014, gegen 19.45 Uhr

GÖTTINGEN (jk) - Drei unbekannte Trickdiebinnen haben am Abend des Martinstages (11.11.14) eine Seniorin in ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Theodor-Heuss-Straße bestohlen.

Nach Angaben der Geschädigten standen die drei ca. 20 Jahre alten Frauen gegen 19.45 Uhr vor ihrer Tür und fingen sofort an, ein Lied zu singen. Die Göttingerin ging anschließend ins Wohnzimmer, um ein paar Süßigkeiten zu holen. Obwohl sie die Gruppe eigenen Schilderungen zufolge darum bat, vor der Tür zu warten, betraten die Frauen plötzlich die Wohnung. Zwei von ihnen folgten der Seniorin bis ins Wohnzimmer und verwickelten sie in ein Gespräch. Die dritte Unbekannte nutzte diese Situation vermutlich, um unbemerkt in einem anderen Zimmer Schmuck und Bargeld an sich zu nehmen.

Wenig später verließen die Frauen die Wohnung. Von ihnen fehlt jede Spur.

Täterbeschreibung: ca. 20 Jahre alt, zwei von schlanker, die andere von korpulenter Statur, südländisches Aussehen, schwarze lange Haare, dunkle Bekleidung, sprachen gebrochenes Deutsch.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Göttingen unter Telefon 0551/491-2115 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2301
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: