Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: (664/2014) Tier läuft über die L 559 - BMW prallt bei Ausweichmanöver gegen Straßenbaum, Fahrer aus der Schweiz schwer verletzt

Göttingen (ots) - Rosdorf, Landesstraße 559, Mariengarten in Richtung Jühnde Montag, 10. November 2014, gegen 19.35 Uhr

ROSDORF (jk) - Ein über die L 559 laufendes größeres Tier hat am Montagabend (10.11.14) gegen 19.35 Uhr einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Bei dem Versuch dem unbekannten Wesen auszuweichen, verlor ein 32 Jahre alter BMW-Fahrer aus der Schweiz die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen Straßenbaum. Der Mann wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in die Göttinger Universitätsklink gebracht.

An seinem PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden in noch unbekannter Höhe. Die L 559 war bis gegen 20.45 Uhr voll gesperrt. Vor Ort waren die Polizei Friedland und die Freiwillige Feuerwehr Jühnde im Einsatz.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2301
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: