Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: POL-GOE: (536/2014) - Verkehrsunfall mit drei Pkw auf der Bundesautobahn

Göttingen (ots) - Göttingen - Bundesautobahn A7 in Rtg. Süden, 06.09.2014, 13:55-15:05 Uhr

Göttingen (tt) - Bei einem Fahrspurwechsel übersieht die Fahrerin eines Pkw ein weiteres parallel fahrendes Fahrzeug. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wechselt diese erneut die Fahrspur und kollidiert dann mit einem auf der Überholfahrspur befindlichen Pkw. Dieser gerät dadurch ins Schleudern und prallt gegen die Betonschutzwand. Auf der Überholfahrspur bleibt dieser total beschädigt liegen. Ein weiterer nachfolgender Pkw fährt diesem im Anschluss auf. Hierbei zieht sich die auffahrende Pkw-Fahrerin Verletzungen zu. Durch den Rettungswagen wird sie in eine Klinik transportiert. Ein zunächst angefordeter Rettungshubschrauber war zum Transport nicht weiter erforderlich. Aufgrund dieses Verkehrsereignis staute sich der nachfolgende Verkehr bis zu 8 km zurück. Der Gesamtschaden wird auf 20.000 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Wochenenddienst
Einsatz- und Streifendienst I
Telefon: 0551/491-2117

eingestellt für die
Polizeiinspektion Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2301
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: