Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: (158/2014) Rollerfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Göttingen (ots) - Barterode, Landkreis Göttingen Dienstag, 11. März 2014, gegen 15.50 Uhr

BARTERODE (lü) - Bei einem Verkehrsunfall auf der der Kreisstraße 35 zwischen Esebeck und Barterode (Kreis Göttingen) ist gestern Nachmittag ein 63-jähriger Rollerfahrer aus Göttingen schwer verletzt worden.

Der Mann hatte die K 35 aus Esebeck kommend befahren und war in Höhe des Ortseingangs Barterode ohne Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer an einer Verkehrsinsel ins Schleudern geraten und gestürzt. Dabei wurde er schwer verletzt und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2301
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: