Bundeskriminalamt

BKA: Das BKA - Wir zeigen's Ihnen: Tag der offenen Tür im Bundeskriminalamt

    Wiesbaden (ots) - Termin: Am 09.09.06, von 10 bis 19 Uhr, Thaerstraße 11, Wiesbaden

    Zu einem nicht alltäglichen Ereignis lädt das BKA Bürgerinnen und Bürger ein: zum Tag der offenen Tür. Am Samstag, 9. September, von 10 bis 19 Uhr, zeigt das Bundeskriminalamt in Wiesbaden seinen Gästen, auf welch vielseitige Weise die Beschäftigten des BKA für die Sicherheit in Deutschland arbeiten.

    Ort der Veranstaltung ist das BKA, Thaerstraße 11, 65193 Wiesbaden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Amtsleitung des Bundeskriminalamtes freuen sich auf viele Interessierte, die sich über das Amt informieren und einen schönen Tag mit Familie und Freunden auf dem Festgelände verbringen möchten. Dafür bereitet das BKA ein attraktives Unterhaltungsprogramm vor.

    Das erwartet die Besucher: - Vorstellung der Aufgaben des BKA an Informationsständen mit vielen Utensilien zum Anfassen wie Schutzanzügen und Falschgeld sowie einer Ausstellung - Vorführungen auf dem Aktionsplatz mit BKA-Einsatzausbildern, BKA-Personenschützern, GSG 9 der Bundespolizei, Hundestaffel des Polizeipräsidiums Westhessen und Kradstaffel Polizeimotorsportclub Kassel - Bühnenprogramm auf dem Festplatz mit Mobilem Einsatzkommando des BKA, ARD-Tatortkommissar Udo Wachtveitl in Diskussion mit einem BKA-Fallanalytiker, BKA-Bands, Polizeiorchester Karlsruhe, Zauberer und Tanzgruppe - Ausstellung historischer und aktueller Polizeifahrzeuge - Hüpfburg, Kinderschminken, Torwand, Ballmodellierer, Buttons basteln sowie ein Tatort, an dem Jungen und Mädchen Spuren sichern können - Verlosung von Führungen zu ausgewählten Stationen im BKA

    Aus Kapazitätsgründen können nicht alle Besucher durch die BKA-Gebäude geführt werden. Deshalb werden die Rundgänge an Interessierte verlost. Für Pressevertreter wird es am 09.09.06, um 11 Uhr, eine Presseführung geben. Für die Teilnahme ist eine Akkreditierung bei der BKA-Pressestelle bis Donnerstag, 07.09.06, 12 Uhr, unter der Telefonnummer 0611/5513083, notwendig.

    Um das BKA-Gelände stehen keine Parkplätze zur Verfügung.

    Parkmöglichkeiten gibt es auf den folgenden Park&Ride-Plätzen im Stadtgebiet Wiesbaden: - Parkplatz Schlachthof, Mainzer Straße - Parkplatz R+V-Versicherung, John-F.-Kennedy-Straße - Parkplatz am BKA-Standort in der Georg-Marshall-Straße Von dort aus fahren kostenlose Pendelbusse zum Festgelände.

    Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: - Regionalbahnhof Frankfurt/M. Flughafen, S-Bahn 8 oder 9 zum Hauptbahnhof Wiesbaden - Wiesbadener Hauptbahnhof: Bus-Linie 8 (Eigenheim), Ausstieg Tränkweg Bus-Linie 8B (Bahnholz), Ausstieg Humperdinckstraße oder Tränkweg

    Das komplette Programm für den Tag der offenen Tür sowie Informationen zur Anreise finden Sie auf der Homepage des BKA unter www.bka.de.

    Alle Besucherinnen und Besucher benötigen zum Eintritt einen gültigen Personalausweis. Taschen, Fotoapparate oder Videokameras dürfen nicht mit aufs BKA-Gelände genommen werden.

    "Die rund 5500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des BKA engagieren sich täglich auf vielfältige Weise für die Sicherheit unseres Landes. Beim Tag der offenen Tür können sich Bürgerinnen und Bürger hautnah über die Aufgaben und Tätigkeiten des BKA informieren. Wir wollen Ihnen unser Können zeigen", sagt BKA-Präsident Jörg Ziercke.


ots Originaltext: Bundeskriminalamt
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=7

Rückfragen bitte an:

Bundeskriminalamt
Pressestelle

Telefon: 0611-551 3083
Fax: 0611-551 2323
www.bka.de

Original-Content von: Bundeskriminalamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundeskriminalamt

Das könnte Sie auch interessieren: