Bundeskriminalamt

BKA: Bundeskriminalamt weist Focus-Falschmeldung zurück

    Wiesbaden (ots) - Das BKA tritt einer Meldung, die heute in Focus-online veröffentlicht wurde, entschieden entgegen: Die Behauptung, wonach es zwischen der Leitung des BKA und Bundesinnenminister Schily zu Verstimmungen bezüglich der Einrichtung einer "Besonderen Aufbau-Organisation" zur WM 2006 gekommen sein soll, ist falsch und frei erfunden. Die im Focus verbreitete Meldung entbehrt jeder Grundlage.


ots-Originaltext: Bundeskriminalamt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=7

Rückfragen bitte an:
Bundeskriminalamt

Pressestelle
Telefon: 0611-551 2331

Fax: 0611-551 2323

Original-Content von: Bundeskriminalamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundeskriminalamt

Das könnte Sie auch interessieren: