Bundeskriminalamt

BKA: Einladung für Pressevertreter zur Cybercrime Conference C³ des Bundeskriminalamtes

Wiesbaden (ots) - Tagungsthema: Cybercrime

Termin: Mittwoch, 09.09.2015, 09:00 - 17:30 Uhr; Pressegespräch 13:00-14:00 Uhr

Ort: Bundeskriminalamt, Thaerstraße 11, 65193 Wiesbaden

Das Bundeskriminalamt (BKA) richtet in der Zeit vom 09. bis 10. September 2015 die Fachtagung Cybercrime Conference C³ aus, zu der rund 260 Gäste aus Polizei und Wirtschaft erwartet werden. Der erste Tag der Veranstaltung ist presseoffen - Pressevertreterinnen und -vertreter sind herzlich willkommen.

Nach Begrüßung der Teilnehmer durch die Staatssekretärin im BMI, Dr. Emily Haber, und den Vizepräsidenten beim BKA, Peter Henzler, wird Ministerialdirigent Stefan Paris (BMI) zur Sicherheitsstrategie und Digitalen Agenda der Bundesregierung vortragen. Weitere Themenschwerpunkte des ersten Tages sind mögliche Bedrohungen durch Cybercrime aus Sicht der Polizeibehörden und der Wirtschaft sowie rechtliche und technische Herausforderungen bei der Bekämpfung dieses Deliktsbereichs.

In der Zeit von 13:00 - 14:00 Uhr stehen BKA-Vizepräsident Peter Henzler, der Leiter der Gruppe Cybercrime im BKA, Carsten Meywirth, sowie Experten der Wirtschaftsunternehmen für ein Pressegespräch, Statements und O-Töne zur Verfügung.

Programm am 09.09.2015:

10:00 - 10:30 Uhr Begrüßung (BKA, Peter Henzler / BMI, Dr. Emily Haber)

10:30 - 11:00 Uhr Sicherheitsstrategie und Digitale Agenda der Bundesregierung (BMI, Stefan Paris)

11:40 - 12:10 Uhr Cybercrime - Lage und Trends (BKA, Carsten Meywirth)

12:10 - 12:40 Uhr Cybercrime as a Service (FBI, James Trainor)

12:40 - 13:00 Uhr Aktuelle Entwicklungen des European Cybercrime Centre (Europol, Olivier Burgersdijk)

13:00 - 14:00 Uhr Pressegespräch

14:00 - 14:30 Uhr Dark Web/Deep Web (Interpol IGCI, Christian Karam)

14:30 - 15:00 Uhr Advanced Persistent Threats (Deloitte, Frank Witte)

15:00 - 15:30 Uhr Mobile Gefahren (G-Data, Ralf Benzmüller)

15:30 - 16:00 Uhr Anforderungen durch Cyberrisiken an einen global agierenden Konzern (VW, Erik Liegle)

16:30 - 17:00 Uhr Ist die StPO dem digitalen Zeitalter gewachsen? (Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt/Main, ZIT, Andreas May)

17:00 - 17:30 Uhr Big Data in der Polizei (Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport, Oliver Stock)

Akkreditierungen nimmt die BKA-Pressestelle bis 08. September, 12:00 Uhr, unter der Faxnummer 0611-55-12323 entgegen. Das Anmeldeformular zur Akkreditierung finden Sie als Download auf der BKA-Homepage unter:

www.bka.de/Presseakkreditierung

Bitte übersenden Sie das persönlich unterschriebene Formular und eine Kopie Ihres gültigen Personalausweises per Fax und geben Sie dabei die konkrete Bezeichnung der Veranstaltung "Cybercrime Conference C³ 2015" an.

Für das Betreten des Bundeskriminalamts benötigen Sie ein gültiges Ausweisdokument. Parkplätze sind für Pressevertreter reserviert.

Rückfragen bitte an:

Bundeskriminalamt
Pressestelle

Telefon: 0611-551 3083
Fax: 0611-551 2323
www.bka.de

Weitere Meldungen: Bundeskriminalamt

Das könnte Sie auch interessieren: