Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemitteilung der PI Cuxhaven vom 27.08.2016

Cuxhaven (ots) - Cuxhaven: Unfall mit hohem Sachschaden Am Freitag gegen 11.15 Uhr übersah eine 25-jährige Frau aus Nienburg aus Unachtsamkeit in der Altenwalder Chaussee (Höhe Nr. 147) einen verkehrsbedingt vor ihr haltenden Mercedes. Sie führ mit ihrem VW Polo auf und verursachte dadurch einen Schaden von insgesamt ca. 30 000 Euro. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Geestland/BAB 27 Am Freitag, den 26.08.2016 befuhr eine 51-jährige Mercedes-Fahrerin aus Ettlingen die A27 in Richtung Bremen. Gegen 21.15 Uhr überholte sie in Höhe der Abfahrt Debstedt einen anderen PKW. Ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten, wechselte sie den Fahrstreifen und stieß mit einem weiteren Mercedes zusammen, der von einem 20jährigen Bremerhavener gelenkt wurde. Dessen 21jährige Beifahrerin aus Bremerhaven wurde bei dem Zusammenprall leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Beide PKW mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 5000 Euro.

Weitere Meldungen liegen bislang nicht vor.

Rückfragen bitte an:
Peter Oprowski
Polizeiinspektion Cuxhaven
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: