Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Einbruch in Imbissbude + Polizei ermittelt nach Unfallflucht

Cuxhaven (ots) - Einbruch in Imbissbude

Cuxhaven. Im Zeitraum zwischen Mittwochabend und Donnerstagvormittag brachen ein oder mehrere noch unbekannte Personen eine Imbissbude auf, die auf dem Parkplatz vor einem Lebensmittelmarkt im Feldweg steht. Aus dem Imbisswagen wurden etwas vorgefundenes Bargeld, Fleischwaren und Getränke entwendet. Der entstandene Gesamtsachschaden beträgt etwa 500 Euro.

++++++++++++++++

Polizei ermittelt nach Unfallflucht

Cuxhaven. Ein noch unbekannter Fahrzeugführer bzw. eine Fahrzeugführerin beschädigte im Zeitraum zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagfrüh vermutlich beim Ein- oder Ausparkeneinen ein ordnungsgemäß im Heinrich-Grube-Weg abgestelltes Firmenfahrzeug der Marke Peugeot. Anschließend flüchtete der Unfallverursacher bzw. die -verursacherin von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Fremdschaden zu kümmern. Der ist mit etwa 2.500 Euro erheblich. Unfallzeugen werden gebeten, sich an die Polizei Cuxhaven zu wenden (Tel.: 04721 / 5730).

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: