Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: 57-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall + Männer verletzten sich im Streit mit Messer

Cuxhaven (ots) - 57-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Nordholz. Dienstagabend gegen 18:25 Uhr befuhr ein 57-jähriger Nordholzer mit einem Leichtkraftrad den Nordholzer Weg aus Richtung Mühlenstraße kommend, in Richtung Bundesstraße. Dabei kam er aus noch unklarer Ursache plötzlich nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen ordnungsgemäß abgestellten Pkw. Ein Ersthelfer kümmerte sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um den Verunfallten, der noch an der Unfallstelle verstarb. Unfallzeugen werden gebeten, sich an die Polizei zu wenden.

++++++++++++++++

Männer verletzten sich im Streit mit Messer

Cuxhaven. Dienstagabend gegen 23 Uhr kam es aus noch unklarer Ursache in einem Mehrparteienhaus in der Brahmsstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Es handelt sich um iranische Asylsuchende im Alter von 24 und 36 Jahren. Sie sollen sich im Streit gegenseitig auch mit einem Messer oberflächlich verletzt haben. Beide wurden medizinisch versorgt. Zudem wurde dem Jüngeren der beiden eine Blutprobe entnommen, da er deutlich alkoholisiert war. Nach derzeitigem Ermittlungsstand suchte der 24-Jährige, der kein Bewohner dieses Hauses ist, jedoch ebenfalls in der Cuxhavener Innenstadt wohnt, die Wohnung seines Landsmanns gezielt auf und griff diesen vermutlich umgehend an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven
Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: