Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Zwei leicht Verletzte nach Verkehrsunfall

POL-CUX: Zwei leicht Verletzte nach Verkehrsunfall
Foto: Polizei

Cuxhaven (ots) - Am Donnerstagabend (30.06.2016) gegen 20:15 Uhr kam es in Debstedt zu einem Unfall mit zwei leicht Verletzten. Ein 19-Jähriger aus Sievern fuhr mit seinem VW Beetle von Sievern in Richtung der Anschlussstelle Debstedt und wollte nach links auf die Autobahn Richtung Bremen auffahren. Hierbei übersah er offenkundig einen 51-jährigen Langener mit seinem Mercedes, der aus Richtung Bad Bederkesa kam. Es kam zum Zusammenstoß, wobei beide Fahrer leicht verletzt wurden. An den Pkw entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro. Laut Polizeikenntnis war neben den Beamten des Polizeikommissariats Geestland auch die Rettungswache Dorum mit einem Rettungswagen im Einsatz sowie Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Debstedt zur Beseitigung ausgelaufener Betriebsflüssigkeiten vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: