Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Polizei sucht Zeugen nach Brandversuch an PKW++ Arbeitsunfall auf Baustelle++

Cuxhaven (ots) - Pressemeldung der PI Cuxhaven vom 06.01.2016

Polizei sucht Zeugen nach Brandversuch an PKW

Cuxhaven. Am 01.01.2016, gegen 08:30 Uhr, wurde in der Abendrothstraße gegenüber der Theodor-Storm-Straße in Cuxhaven versucht, einen PKW in Brand zu stecken. Die Tat wurde frühzeitig entdeckt, dadurch konnte ein größerer Schaden verhindert werden. Die Polizei bitte darum, dass sich in diesem Zusammenhang Zeugen melden, die zur angegebenen Zeit auffällige Beobachtungen in der Abendrothstraße gemacht haben. Hinweise bitte an die Polizei Cuxhaven Tel. 04721-573317 oder 04721-5730

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Arbeitsunfall auf Baustelle

Cuxhaven. Am heutigen Vormittag gg. 10.15 Uhr löste sich durch eine Windboe bei Abrissarbeiten an einem Haus in der Kapitän-Alexander-Straße ein Bauteil und fiel herunter. Das Bauteil traf einen 43-jährigen Arbeiter, der schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die Polizei hat den Unfallort beschlagnahmt und die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:
KHK Uwe Sandrock
Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
http://ots.de/Polizeiinspektion_Cuxhaven
Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: