Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Einbruchserie aufgeklärt + Zweimal binnen 24 Stunden unter Alkoholeinfluss + Nur mal festgefahren...

Cuxhaven (ots) - Nur mal festgefahren...

Otterndorf. Die Cuxhavener Polizei wurde in der vergangenen Nacht nach Otterndorf in die Scholienstraße gerufen. Dort hatte sich ein 45 jähriger aus dem Raum Otterndorf mit einem PKW im Seitenraum des Kreisels festgefahren. Ein Zeuge hatte die Polizisten gerufen, weil der Fahrzeugführer offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand. Am Ort des Geschehens stellte sich die Situation jedoch deutlich komplexer dar. Die an dem PKW angebrachten Kennzeichen waren als gestohlen gemeldet. Zudem erschien die TÜV-Plakette verfälscht. Als der Besitzer des PKW verständigt werden sollte, gab der Fahrzeugführer an, dass dieser zurzeit im Otterndorfer Krankenhaus liegt. Dort war die Person jedoch völlig unbekannt. Zu allem Überfluss ergab ein Atemalkoholtest bei dem Fahrzeugführer über ein Promille und einen Führerschein hatte er auch nicht. Auf ihn wartet jetzt mindestens ein Verfahren wegen Alkohol im Straßenverkehr und Fahrens ohne Fahrerlaubnis und nach Abschluss der Ermittlungen vermutlich noch weitere Strafanzeigen.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Zweimal binnen 24 Stunden unter Alkoholeinfluss

Cadenberge. Beamte der Polizei Hemmoor kontrollierten am Donnerstagabend einen bereits bekannten PKW-Fahrer. Der über 70-jährige Fahrzeugführer konnte bei der Kontrolle keinen Führerschein vorweisen, was die Beamten aber nicht wunderte. Hatten sie ihm doch am Abend zuvor den Führerschein wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss gerade erst abgenommen (wir berichteten). Auch bei dieser Kontrolle stand der Mann wieder deutlich unter Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast zwei Promille. Auch hier wurde, wie am Vortag, eine Blutprobe angeordnet.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++

LKW Diebstahl scheitert wegen Defekt

Hemmoor. In der Zeit vom 26.02.2014, 19.00 Uhr bis 27.02.2014 08.00 Uhr, wurde in Hemmoor versucht, einen LKW von einem Betriebshof einer Autowerkstatt an der B 73 zu entwenden. Die Täter überstiegen einen Zaun zum Betriebsparkplatz. Anschließend zerschlugen sie eine Scheibe des LKW und schlossen diesen kurz. Wegen eines technischen Defekts konnten die Täter den LKW nicht vom Werkstattgelände fahren. Wer zur Tatzeit im Bereich B73/Schützenweg auffällige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Polizei Hemmoor in Verbindung zu setzen, Tel.-Nr. 04771/6070

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Einbruchserie aufgeklärt

Cadenberge. Aufgrund der Mithilfe eines Geschädigten konnte jetzt eine Serie von insgesamt 17 Einbrüchen und versuchten Einbrüchen aufgeklärt werden. Nachdem er mehrfach Opfer von Diebstählen geworden ist, hat er eine Videokamera installiert und konnte den Täter bei weiteren Taten filmen. Identifiziert werden konnte ein 19-jähriger Cadenberger. Bei der anschließenden Durchsuchung seiner Wohnung wurden Spuren und Beweismittel sichergestellt, die den 19-jährigen in Zusammenhang mit weiteren Straftaten auch bei anderen Geschädigten brachten.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Weitere Meldungen aus dem Inspektionsbereich liegen zurzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 04721/573-112
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: