Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Kettensägen aus Schuppen entwendet + Einbruch in Reisebüro + Einbruch in Bäckereifiliale

Cuxhaven (ots) - Kettensägen aus Schuppen entwendet

Steinau. Am Dienstagnachmittag begaben sich ein oder mehrere bislang unbekannte Täter im kurzen Zeitraum zwischen 15:30 Uhr und 16:10 Uhr auf ein Privatgrundstück im Hullweg. Obwohl sich die Anwohner im Tatzeitraum zu Hause befanden, stahlen die Personen ein Pedal-Gokart aus einem dortigen Schuppen. Zudem wurden von dem Grundstück insgesamt drei Kettensägen der Marke "Stihl" entwendet, die von den Geschädigten für Sägearbeiten bereitgelegt worden waren. Der entstandene Schaden beträgt mehrere hundert Euro. Zeugen, die Angaben zu der Tat oder zu den Tätern machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. "Sofern Sie auf Nachbargrundstücken verdächtige Personen oder verdächtige Fahrzeuge bemerken, wenden Sie sich bitte umgehend an die Polizei", betont die Sprecherin der Polizei.

++++++++++++++++++++++

Einbruch in Reisebüro

Langen. Noch unbekannte Täter schlugen im Zeitraum zwischen Montagabend und Dienstagmorgen eine Fensterscheibe von einem Reisebüro im Schmidtkuhlsweg ein und entriegelten es. Der oder die Täter entwendeten etwas vorgefundenes Bargeld sowie Tabakprodukte, die in Glasvitrinen auslagen. Der entstandene Schaden beträgt etwa 2.000 Euro.

++++++++++++++++++++++

Einbruch in Bäckereifiliale

Otterndorf. Unbekannte Täter brachen im Zeitraum zwischen Dienstagabend und Mittwochfrüh eine Tür auf und gelangten so in eine Bäckereifiliale in der Cuxhavener Straße. Aus dem Verkaufsraum wurde etwas vorgefundenes Bargeld gestohlen. Die Schadenhöhe ist hier noch nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: