Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Männer überfallen Angestellte in Supermarkt + Täter ohne Beute

Cuxhaven (ots) - Männer überfallen Angestellte in Supermarkt

Hemmoor. Zwei maskierte Männer betraten Freitagabend gegen 20:45 Uhr einen Einkaufsmarkt an der Cuxhavener Straße, in dem sich auch ein Internetcafe befindet. Sie bedrohten die beiden anwesenden Angestellten mit einer Schusswaffe. Ob es sich dabei um eine echte Waffe gehandelt hat, ist noch unklar. Die beiden Täter entkamen unter anderem mit etwas Bargeld und Zigaretten. Zur Höhe der Beute macht die Polizei generell keine Angaben. Bisherige Fahndungsmaßnahmen der Polizei führten noch nicht zur Ergreifung der Täter. Die Gesuchten sollen etwa 1,90 Meter groß sein. Zeugen, die Angaben zu der Tat oder den Tätern machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Hemmoor zu melden. Die Angestellten blieben bei dem Überfall unverletzt. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

+++++++++++++++++++++++++++

Täter ohne Beute

Bramstedt. Am Freitag, 24.01.2014, im Zeitraum zwischen 12:45 und 18 Uhr, brachen noch unbekannte Täter eine Wintergartentür auf und drangen so in ein Einfamilienhaus in der Bogenstraße ein. Möglicherwesie wurden die Täter durch den heimkehrenden Hauseigentümer gestört und flüchteten unerkannt. Beute machten sie vermutlich nicht. Am Samstag, 25.01.2014, wurde in der Nachbarschaft einer weiterer erfolgloser Einbruchversuch festgestellt. Den Tätern war es augenscheinlich nicht gelungen, ein Wohnzimmerfenster aufzubrechen.

+++++++++++++++++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: