Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Einbrecher stiehlt Unterhaltungselektronik + Aus Höflichkeit Unfall verursacht und anschließend geflüchtet

Cuxhaven (ots) - Einbrecher stiehlt Unterhaltungselektronik

Sandstedt. Noch unbekannte Täter brachen am Donnerstagvormittag die rückwärtige Terrassentür eines Bauernhauses in der Landstraße auf und drangen in das Haus ein. Der oder die Täter entkamen unter anderem mit einer Playstation. Der entstandene Gesamtschaden beträgt etwa 500 Euro. Zeugen, denen am Vormittag verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Ortschaft Wurthfleth aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Erst kürzlich berichtete die Polizei über die Festnahme von drei mutmaßlichen Serieneinbrechern, die für einen Großteil der Wohnungseinbrüche im südlichen Landkreis Cuxhaven im Herbst 2013 in Frage kommen sollen. Zwei der Männer sitzen derzeit noch in Untersuchungshaft. Hinweise aus der Bevölkerung waren laut Polizeiauskunft für den raschen Ermittlungserfolg nicht unwesentlich. "Rufen Sie umgehend die Polizei, wenn Sie den Verdacht eines Einbruchs haben. Das erhöht unsere Chancen, die Täter möglichst noch in Tatortnähe zu stellen", appelliert die Polizeisprecherin an die Bevölkerung.

++++++++++++++++++++++++++++++++

Aus Höflichkeit Unfall verursacht und anschließend geflüchtet

Drangstedt. Am Donnerstag gegen 16:25 Uhr befuhren mehrere Pkw die Hauptstraße in Drangstedt in Fahrtrichtung der Autobahn (A 27). In Höhe der Einmündung zur Hymendorfer Straße bremste das erste Fahrzeug stark ab, um einem Pkw aus dem Gegenverkehr das Abbiegen zu ermöglichen. Die folgende Nissan-Fahrerin aus dem LK Stade konnte noch rechtzeitig bremsen, der ihr folgende Polo-Fahrer aus Cuxhaven nicht, so dass er auf den Nissan auffuhr. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt ca 2.500 Euro. Der Fahrer des ersten Fahrzeugs entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Es soll sich bei diesem um einen roten Ford Fiesta handeln. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Bederkesa, Tel.: 04745/782980, zu melden. ++++++++++++++++++++++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: