Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Räuber entkommen mit Schmuck + Alkoholsiert gegen Buswartehäuschen gefahren + Vier Verletzte nach Rotlichtverstoß + Frauen bestehlen Seniorin u.a.

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Räuber entkommen mit Schmuck

Drei maskierte Täter brachen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in ein Einfamilienhaus Im Mitteileil ein. Gegen 1:30 Uhr hebelten sie ein rückwärtiges Badezimmerfenster auf und trafen im Schlafzimmer auf eine 66-jährige Bewohnerin. Die Männer durchsuchten mehrere Räume und entkamen u.a. mit vorgefundenem Schmuck und einer geringen Menge Bargeld. Während zwei Täter die Räume durchsuchten, bewachte der dritte Mann die Frau. Sie blieb bei der Tat unverletzt. Zeugen, denen Freitagfrüh, 13.12.2013, im Tatzeitraum zwischen 1:30 und 2 Uhr, drei verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Groden aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Polizei in Cuxhaven zu melden.

+++++++++++++

Alkoholsiert gegen Buswartehäuschen gefahren

Am Donnerstag, den 12.12.2013, gegen 22:30 Uhr, befuhr ein 47-jähriger Langener mit seinem Pkw die Schulstraße in Neuenwalde. Beim Abbiegen in die Dorfstraße geriet der Wagen des Mannes nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Buswartehäuschen. Der 47-Jährige wurde verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Sein Pkw musste total beschädigt abgeschleppt werden. Die Schadenhöhe beträgt etwa 2.000 Euro. Da der Fahrer offenbar unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. +++++++++++++

Vier Verletzte nach Rotlichtverstoß

Cuxhaven. Freitagmorgen gegen 7:45 Uhr missachtete eine 42-jährige Dacia-Fahrerin auf der Brockeswalder Chaussee offenbar das für sie geltende Rotlicht und prallte im Kreuzungsbereich mit dem Mercedes einer 52-Jährigen zusammen, die die Theodor-Heuss-Allee in Richtung Haydnstraße befuhr. Infolge des Unfalles wurden beide Fahrerinnen sowie zwei Mädchen im Alter von 12 und 15 Jahren, die im Dacia mitfuhren, leicht verletzt. Beide Pkw mussten zudem abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden beträgt etwa 5.000 Euro.

+++++++++++++

Frauen bestehlen Seniorin

Cuxhaven. Donnerstagmittag verwickelte eine noch unbekannte Frau eine 79-jährige im rückwärtigen Grundstücksbereich ihres Hause in der Theodor-Storm-Straße in ein Gespräch. Eine Komplizin gelangte währenddessen unbemerkt in das Haus und entwendete aus dem Vorflur ein dort abgelegtes Portemonaie. Die Tat ereignete sich im Zeitraum zwischen 13 und 14 Uhr. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Cuxhaven entgegen.

+++++++++++++

Dachstuhlbrand - Brandursache: technischer Defekt

Brake. Am vergangenen Sonntag geriet der Dachstuhl eines Wohnhauses in der Wikingerstraße in Schmalenfleth aus zunächst unklarer Ursache in Brand. Nach Auskunft der ermittelnden Beamten ist aufgrund der bisherigen Ermittlungen und nach Begutachtung durch einen unabhängigen Sachverständigen ein technischer Defekt im Spitzbodenbereich des Dachstuhls brandursächlich gewesen. Die Schadenhöhe kann noch nicht beziffert werden.

+++++++++++++

Fahrrad aus Keller gestohlen

Cuxhaven. Im Zeitraum zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen brach jemand die Haustür auf und gelangte so in ein Mehrfamilienhaus in der Hamburg-Amerika-Straße. Der Dieb entwendete aus dem Keller ein silberfarbenes Herrenfahrrad (Crossflyer) und diverses Waschmittel. Der entstandene Gesamtschaden beträgt mehrere hundert Euro.

+++++++++++++

Unbekannte durchsuchen Haus

Cuxhaven. Im Zeitraum zwischen Dienstagnachmittag und Donnerstagabend hielt sich jemand in einem derzeit unbewohnten Haus in der Steinmarner Straße auf und durchsuchte augenscheinlich mehrere Schränke und Kommoden nach geeignetem Diebesgut. Ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Auch Schadenhöhe und die Art des Eindringens in das Haus lassen sich momentan noch nicht benennen.

+++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: