Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Einbrecher stehlen Schmuck u.a.

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Kettensäge unter dem Rock versteckt - Ladendiebin fliegt auf

Cuxhaven. Mittwochvormittag gegen 11:30 Uhr wurde eine bislang unbekannte Frau in einem Raiffeisenmarkt in der Brockeswalder Chaussee dabei beobachtet, als sie sich eine Kettensäge unter den Rock schob. Anschließend verließ sie den Laden, ohne die Ware zu bezahlen. Auf Ansprache eines Mitarbeiters händigte die Frau die Kettensäge draußen wieder aus. Anschließend fuhr sie mit einem Mann im Auto davon.

+++++++++++++++++

Heizungsanlage der Ernst-Rodiek-Halle ist ausgebrannt

Lemwerder. Vermutlich durch einen technischen Defekt ist es in der Nacht zum 12. Dezember im angebauten Heizungsraum neben der Ernst-Rodiek-Halle zu einem starken Schwelbrand gekommen, der letztlich von selber erloschen ist. Die Anlage ist unbrauchbar, von Totalschaden ist die Rede. Weitere Räumlichkeiten wurden durch Verrußung der Wände erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Die Polizei hat zunächst keine Hinweise auf eine Straftat festgestellt. Eine gründliche Begutachtung des Brandortes muss allerdings noch erfolgen, wenn dies gefahrlos möglich ist. Wie gefährlich Rauchgase sein können, musste ein Hausmeister erfahren, der den Schaden entdeckt hatte und sich einen ersten Überblick verschaffen wollte: Aufgrund von Atemwegsreizungen musste er sich in ärztliche Beobachtung begeben und dafür ins Krankenhaus.

+++++++++++++++++

Einbruch in Kiosk, Täter stehlen Zigaretten

Ovelgönne-Loyermoor. In der Nacht zum Donnerstag haben bislang unbekannte Einbrecher den Kiosk an der B 211 im Bereich der Ortschaft Loyermoor heimgesucht. Mit einem unbekannten Gegenstand schlugen sie eine Türscheibe ein und durchwühlten das Ladengeschäft. Vermutlich aus Verärgerung über nicht vorhandenes Bargeld wurde die Ladenkasse heruntergeschmissen. Letztlich packten die Täter diverse lose Zigarettenpackungen ein und nutzten zum Abtransport vorgefundene Behältnisse. Die genaue Schadensumme kann noch nicht benannt werden, dürfte sich aber im mehrstelligen 100-Euro-Bereich bewegen. Bei Tatortaufnahme war die Gegend total vernebelt, was die Tat begünstigt haben dürfte. Hinweise über verdächtige Personen oder Fahrzeuge werden an die Polizeidienststellen in Brake (04401-9350) oder Ovelgönne (04480-1612) erbeten.

+++++++++++++++++

Einbrecher stehlen Schmuck

Cuxhaven. Bislang unbekannte Täter brachen im Zeitraum zwischen Samstagmittag und Dienstagnachmittag ein rückwärtiges Fenster auf und gelangten so in ein Einfamilienhaus im Brockesweg. Der oder die Täter entkamen mit vorgefundenem Schmuck. Der entstandene Schaden liegt im vierstelligen Bereich.

+++++++++++++++++

Terrassentür aufgehebelt

Cuxhaven. Im Zeitraum zwischen Sonntagvormittag und Mittwochnacht brach jemand eine seitliche Terrassentür auf und gelangte so in ein Einfamilienhaus in der Erich-Kästner-Straße. Der oder die Täter entkamen u.a. mit vorgefundenem Schmuck. Die Schadenhöhe ist noch nicht bekannt.

+++++++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: