Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Einbrecher suchen schnelle Beute - Schmuck und Bargeld bevorzugt + Appell der Polizei: Verdacht - ruf an!

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Einbrecher suchen schnelle Beute - Schmuck und Bargeld bevorzugt

Nordenham/Esenshamm. Am Dienstag kam es im Zeitraum zwischen 7:15 Uhr und 15:30 Uhr zu zwei Einbrüchen in Einfamilienhäuser im Stadtgebiet. In der Alten Heerstraße gelangten bislang unbekannte Täter durch gewaltsames Öffnen eines Fensters in ein Haus, durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten und verließen mit Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro den Tatort. In der Feldstraße verschafften sich unbekannte Täter Zutritt in ein Haus, idem sie die Terrassentür aufbrachen. Auch hier durchsuchten sie sämtliche Räume. Entwendet haben die Täter ebenfalls Schmuck und vorgefundenes Bargeld. Die Schadenhöhe liegt nach ersten Schätzungen vermutlich im vierstelligen Bereich. Zeugen, die etwaige Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei Nordenham.

+++++++++++++++++

Wachsame Nachbarin verhindert Einbruch

Rodenkirchen. Durch die Aufmerksamkeit einer wachsamen Nachbarin konnte vermutlich ein Einbruch in ein Einfamilienhaus im Rotdornweg verhindert werden. Gegen 12 Uhr beobachtete die Frau einen verdächtigen Mann vor dem Eingang des Nachbarhauses. Kurz darauf kam ein zweiter Mann hinzu. Beide streiften sich Handschuhe über und gingen in den Garten. Die aufmerksame Anwohnerin machte sich daraufhin auf den Weg zum Haus ihrer Nachbarn und rief mehrmals in den Garten, was die Männer dort zu suchen hätten. Die beiden jungen Verdächtigen flüchteten daraufhin. Einer von ihnen trug eine dunkle Jacke, der andere war etwas kleiner und trug eine helle Jacke. Zeugen, die weitere Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei Rodenkirchen oder Nordenham. Die Sprecherin der Polizei bittet darum, bei Verdacht auf einen Einbruch nicht zu zögern und umgehend die Polizei unter Notruf (110) anzurufen.

+++++++++++++++++

Einbruch in Wohnhaus

Jaderberg. Zwischen 11 Uhr und 13 Uhr kam es in der Bergstraße zu einem Einbruch in ein Wohnhaus. Während der kurzen Abwesenheit der Hausbewohner nutzten bislang unbekannte Täter die Gelegenheit und brachen eine Tür auf. Sie stahlen eine Spardose und Schmuck. Der Gesamtschaden dürfte im dreistelligen Bereich liegen. Zeugen, die etwaige Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei Jaderberg oder Nordenham.

+++++++++++++++++

Scheibe mutwillig beschädigt

Cuxhaven. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch versuchte jemand erfolglos, mit einem Stein die Fenster zu einem Steuerbüro im Grünen Weg einzuschlagen. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Wer verdächtige Beobachtungen zu Einbrüchen, Sachbeschädigungen oder anderen Straftaten macht, wird gebeten, nicht zu zögern und umgehend den Notruf der Polizei zu wählen (110).

+++++++++++++++++

Einbruchversuch gescheitert

Cuxhaven. Im Zeitraum zwischen Montagmorgen und Dienstagmorgen hat jemand versucht, eine Nebentür zu einem Lebensmittelmarkt in der Neufelder Straße aufzuhebeln. Zu einem Eindringen in das Objekts kam es nicht. Der Schaden beträgt etwa 250 Euro.

+++++++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: