Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Holzhütte in Brand gesetzt + Zeugenaufruf nach Dieseldiebstahl + Einbrecher suchen Bargeld und Schmuck u.a.

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Holzhütte in Brand gesetzt

am Mittwochnachmittag, 13.11.2013, gegen 16 Uhr, ist es in der Gemarkung Ankelohe in der Nähe des Bederkesaer Sees, südlich des Spülfeldbereiches, zu einer Brandstiftung gekommen. In einem kleinen Tannenbestand im dortigen Naturschutzgebiet ist eine Holzhütte in Brand geraten. Aufgrund der anhaltenden Feuchtigkeit und dem zügigen Eingreifen der Feuerwehr hat das Feuer nicht auf den Baumbestand übergreifen können. Hinweise zu Personen, die sich zur Vorfallszeit in dem Bereich aufgehalten haben, bitte an die Polizei in Bad Bederkesa, Tel. 04745-782980, oder in Langen, Tel. 04743-9280, melden.

++++++++++++++++

Zeugenaufruf nach Dieseldiebstahl

Nordenham. Im Zeitraum zwischen Dienstag, 12.11.2013, 17 Uhr, bis Mittwoch, 13.11.2013, 7 Uhr, ereignete sich in der Otto-Lilienthal-Straße ein Dieseldiebstahl von einer sich dort auf der Fahrbahn befindlichen Baustelle. Bislang unbekannte Täter saugten ca. 400 Liter Diesel aus einem mittels Vorhängeschloss gesicherten Diesel-Fass ab. Da sich die Baustelle in unmittelbarer Nähe zu mehreren Reihenhäusern befindet, erhofft sich die Polizei nun Hinweise aus der Bevölkerung. Aufgrund der großen Menge abgezapften Diesels, kann zudem davon ausgegangen werden, dass der oder die Täter ein Fahrzeug für den Abtransport nutzten. Sollten in dieser Nacht im Bereich Viktoriastraße / Otto-Lilienthal-Straße verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sein, so möge man sich bei der Polizei in Nordenham unter Tel.: 04731 - 99810 melden. Zu Dieseldiebstählen kommt es in Zeiten gestiegener Kraftstoffpreise immer wieder. Oftmals sind abgeparkte Lkw von Speditionen und Baufahrzeuge betroffen. Die Diebe schrecken auch nicht davor zurück, Firmengelände zu betreten und sich an den Tanks der dort abgestellten Fahrzeugen zu schaffen zu machen. Erst kürzlich nahm die Polizei in Hemmoor mehrere Tatverdächtige nach wiederholten Dieseldiebstählen vorläufig fest.

++++++++++++++++

Einbruch in Einfamilienhaus

Schwei. Am Mittwoch brach jemand im Zeitraum zwischen 14 Uhr und 16:40 Uhr in ein Einfamilienhaus am Pastorenweg ein. Der bislang unbekannte Täter brach ein Fenster auf und gelangte so ins Haus, um mehrere Zimmer und Schränke zu durchsuchen. Entwendet wurde Schmuck, Bargeld in geringer Höhe sowie persönliche Papiere. Wie hoch der Schaden ist, ist noch nicht bekannt. Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, melden sich bitte bei der Polizei Stadland oder Nordenham.

++++++++++++++++

Einbruch in Zweifamilienhaus

Cuxhaven. Mittwochvormittag im Zeitraum zwischen 8 und 10 Uhr brach jemand ein rückwärtiges Fenster auf und gelangte so in die untere Wohnung innerhalb eines Zweifamilienhauses im Hermann-Daur-Weg in Duhnen. Der oder die Täter entwendeten mehrere Elektronikartikel sowie vorgefundenes Bargeld und Schmuck. Die Schadenhöhe ist noch nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

++++++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: