Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Nackter Mann gerät in Verkehrskontrolle der Polizei

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Polizei kontrolliert nackten Mann am Steuer

Montagfrüh zwischen 1 Uhr und 6:30 Uhr führten acht Beamte des Polizeikommissariates Langen eine Sonderkontrolle auf dem Parkplatz "Binnermoor" auf der A 27 durch. Schwerpunkt war die Kontrolle von Lkw- und Sprinterfahrern hinsichtlich Alkohol- und Drogenverstößen. Die Beamten kontrollierten insgesamt 300 Pkw/Sprinter und 50 Lkw. Dabei stellten sie fünf Verstöße nach dem Fahrpersonalrecht fest. Alkohol- und Drogenverstöße ergaben sich bei den Lkw- und Sprinterfahrern erfreulicherweise nicht. Allerdings wurden bei zwei Autofahrern Blutprobenentnahmen wegen des Verdachts auf Drogenbeeinflusssung am Steuer veranlasst. Zudem staunten die Beamten nicht schlecht, als sie einen Autofahrer kontrollierten, der unbekleidet am Steuer saß. Er gab an, dass ihn die Nacktfahrt "stimulieren" würde. Strafbar war sein Verhalten nicht. In der Nacht auf Sonntag stellten Polizeibeamte bei einer Verkehrskontrolle in Bad Bederkesa fest, dass ein 45-jähriger Fahrzeugführer mit über 1,5 Promille deutlich alkoholisiert am Straßenverkehr teilgenommen hatte. Die Beamten beschlagnahmten seinen Führerschein und veranlassten eine Blutprobe.

Zusatz für Medien: Ein Kontakt zu dem nackten Mann am Steuer kann seitens der Polizei nicht hergestellt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: