Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: 69-jährige Radlerin weiterhin in Klinik + Alkoholisiert am Steuer + Unfälle auf der A 27 (Bildmaterial)

POL-CUX: 69-jährige Radlerin weiterhin in Klinik + Alkoholisiert am Steuer + Unfälle auf der A 27 (Bildmaterial)
Foto: Polizei (Pkw nach Baumunfall)

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - 69-jährige Radlerin weiterhin in Klinik

Cuxhaven. Dienstagmittag kam es im Einmündungsbereich der Neufelder Straße und der Präsident-Herwig-Straße zu einem schweren Unfall, bei dem sich eine 69-jährige Radlerin aus Schleswig-Holstein schwere Verletzungen zuzog (wie berichteten). Die Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei befuhr die Radlerin die Neufelder Straße, um nach links in die Präsident-Herwig-Straße abzubiegen. Dabei übersah sie vermutlich den entgegenkommenden Pkw einer 48-jährigen Cuxhavenerin. Die 69-Jährige verlor das Gleichgewicht und stürzte auf die Fahrbahn.

++++++++++++++++++++++++

Alkoholisiert am Steuer

Am Dienstagnachmittag kontrollierten Beamte des Polizeikommissariats Langen gegen 14:40 Uhr einen 37-jährigen Bremerhavener, der mit seinem Pkw Nissan, die Kreisstraße 66 (Wremer Specken) zwischen Sievern und Wremen befuhr. Im Rahmen dieser Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa 1,6 Promille. Eine Blutprobenentnahme, eine Beschlagnahme des Führerscheins und eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr waren die Folge. Der Bremerhavener hatte kurz zuvor eine Bekannte von der Polizeiwache abgeholt, die dort nach einer eigenen Trunkenheitsfahrt ihre sichergestellten Fahrzeugschlüssel ausgehändigt bekam.

++++++++++++++++++++++++

Unfall auf der BAB 27 (Bildmaterial)

Am 27.08.2013, gegen 12:30 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn (A 27), kurz nach der Baustelle in Höhe der Anschlussstelle Stotel in Fahrtrichtung Walsrode ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw. Dabei übersah ein 26-jähriger Bremer beim Spurwechsel auf den Überholfahrstreifen den dort fahrenden BMW einer 25-jährigen Bremerin. Infolge des seitlichen Zusammenstoßes schleuderte der BMW in den rechten Seitenraum und kollidierte dort mit mehreren Straßenbäumen. Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden. Die Bremrin und ihr Beifahrer wurden dabei leicht verletzt. Am Fahrzeug des Unfallverursachers entstand lediglich geringer Sachschaden. Der Fahrbahn musste für die Dauer der Unfallaufnahme halbseitig gesperrt werden.

++++++++++++++++++++++++

Riskantes Überholmanöver im Baustellenbereich (Bildmaterial)

Gegen 15:30 Uhr ereignete sich auf der A 27 in Fahrtrichtung Walsrode ein weiterer Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Unfallort war der einspurige Baustellenbereich kurz hinter der Anschlussstelle Hagen. Dabei stieß ein 31-jähriger Fahrzeugführer aus dem Landkreis Wesermarsch mit dem vorausfahrenden Pkw eines 43-jährigen Mannes aus dem Landkreis Cuxhaven zusammen. Das vorausfahrende Fahrzeug wurde dabei in die im dortigen Bereich errichtete provisorische Mittelschutzplanke gedrückt und blockierte bis zur Bergung durch die Feuerwehr den Verkehr in Richtung Bremen. Aufgrund der entstandenen Schäden an der Mittelschutzplanke musste zwecks Reparatur auch der Verkehr in Richtung Cuxhaven kurzzeitig komplett gestoppt werden. Da sich anhand der Spurenlage vor Ort sowie durch Zeugenangaben der Verdacht erhärtete, dass der Unfallverursacher innerhalb des einspurigen Baustellenbereiches ein riskantes Überholmanöver am vorausfahrenden Fahrzeug wagte, welches letztendlich zum Unfallgeschehen führte, wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gegen ihn eingeleitet. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 7.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: