Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Nachtragspressemitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 22. August 2013 Frau verursacht Verkehrsunfall mit Gefährdung von Fussgängern und 3,09 Promille

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Nachtragspressemitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 22. August 2013

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Frau verursacht Verkehrsunfall mit Gefährdung von Fussgängern und 3,09 Promille

Cuxhaven. Am Donnerstag, dem 22. August 2013 befuhr eine 52-jährige Cuxhavenerin gegen 16.55 Uhr mit ihrem Pkw Kia die Poststraße in Richtung Innenstadt. In einem großen Bogen bog die Frau von der Poststraße nach links in die Werner-Kammann-Straße ein. An der dortigen Lichtzeichenanlage des Kreuzungsbereiches standen mehrere Passanten an der Werner-Kammann-Straße, die zur Seite springen mussten, da die Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw auch den dortigen Gehweg nutze, um später wieder auf die Fahrbahn der Werner-Kammann-Straße zu gelangen. Dabei fuhr sie auf die Gegenfahrbahn, wo ein 52-jähriger Cuxhavener mit seinem Fahrzeug Opel stand, um nach links von der Werner-Kammann-Straße in die Poststraße einzubiegen. Es kam zur Kollission der beiden Fahrzeuge.

Zum Glück wurde bei der Fahrt der 52-Jährigen niemand verletzt und auch nicht bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Eine Überprüfung der Atemalkoholkonzentration ergab einen Wert von 3,09 Promille.

Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet und der Führerschein sichergestellt.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Lars Tiedemann
Telefon: 04721/573-112
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: