Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Familiäre Streitigkeiten endeten mit Messerstichen + Rollerfahrer bei Unfall tödlich verletzt + In Bürotrakt eingebrochen

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Familiäre Streitigkeiten endeten mit Messerstichen

Cuxhaven. Gestern Abend gegen 21.40 Uhr kam es in Altenbruch zu Streitigkeiten zwischen einem 42-jährigen Mann und seiner Ehefrau. Der Vater und der Bruder der Frau kamen zu den familiären Streitigkeiten dazu. Es kam zwischen allen Beteiligten zur verbalen Auseinandersetzung, in dessen Verlauf der 42-Jährige seinen 58 Jahre alten Schwiegervater und seinen 27-jährigen Schwager mit einem Messer mit mehreren Stichen schwer verletzte. Nach der Tat verließ der Täter den Tatort in unbekannte Richtung. Bisherige Fahndungsmaßnahmen blieben erfolglos. Die Ermittlungen dauern an.

+++++++++++++++++++++++++++++

Rollerfahrer bei Unfall tödlich verletzt

Cuxhaven. Am 18.06.2013 gegen 19.25 Uhr befuhr ein 55-jähriger Cuxhavener mit einem Roller die Neue Industriestraße in Cuxhaven. Im Bereich einer Rechtskurve kam er aus bislang ungeklärter Ursache zu Fall und geriet in den Gegenverkehr, wo er mit einem Pkw kollidierte. Der Mann erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen. Die Ermittlungen dauern an.

+++++++++++++++++++++++++++++

In Bürotrakt eingebrochen

Cuxhaven. In der Zeit zwischen Dienstagabend gegen 21.00 Uhr und heute gegen 00.50 Uhr brachen bisher unbekannte Täter in den Bürotrakt eines Lagerkomplexes in der Papenstraße ein und entwendeten Bargeld. Die Schadenshöhe wird noch ermittelt. Die Cuxhavener Polizei erbittet Zeugenhinweise unter der Telefonnummer: 04721/573-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Birte Heimberg
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: