Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Gastwirt überfallen + Polizei sucht Unfallzeugen + 63-nach Auffahrunfall auf B 73 schwer verletzt + Einbrecher suchen Bares

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Gastwirt überfallen und Geldbörse entwendet

Langen. Sonntagmorgen gegen 9:30 Uhr überfiel eine noch unbekannte Person einen 52-jährigen Gastwirt in Nähe seines Lokals auf dem Gelände einer Tennisanlage in der Straße "Auf dem Narben". Nach einem Stoß von hinten sei der Mann in ein Blumenbeet gefallen. Danach stellte er das Fehlen seiner Kellnerbörse fest. Zeugen, die Angaben zu dem oder den Täter(n) machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Der 52-Jährige blieb bei der Tat nach Polizeikenntnis unverletzt.

++++++++++++++++

A 27: Schutzplanke beschädigt und geflüchtet - Polizei sucht Unfallzeugen

Am 27.05.2013, gegen 06.50 Uhr, geriet ein weißer VW Vento auf der Autobahn 27 an der Anschlussstelle "Altenwalde" beim Abbiegen vom Zubringer auf die A 27 in Richtung Bremen, ins Schleudern und prallte gegen die rechte Schutzplanke. Dabei ist Schaden entstanden. Der noch unbekannte Vento-Fahrer, es soll sich um einen Mann gehandelt haben, entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Weitere Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher oder dessen Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich bei dem Polizeikommissariat Langen, Tel.: 04743 / 9280, zu melden. Der weiße Vento soll teilweise mit schwarzen Fahrzeugteilen ausgestattet sein und eine "CUX-" Zulassung aufweisen.

++++++++++++++++

63-nach Auffahrunfall auf B 73 schwer verletzt

Hechthausen. Eine 63-jährige Frau aus Hechthausen befuhr Montagvormittag gegen 10:30 Uhr mit einem Kombi die Bundesstraße 73 aus Richtung Hechthausen kommend, in Richtung Hemmoor. Dabei übersah sie den auf der Fahrbahn verkehrsbedingt wartenden Wagen eines 47-Jährigen aus Hechthausen, der mit seinem Passat nach links in die Waldstraße abbiegen wollte. Die beiden Fahrzeuge stießen auf der regennassen Fahrbahn zusammen, wobei die 63-Jährige schwer und der 47-Jährige leicht verletzt wurden. Die Frau wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der entstandene Schaden beträgt mehrere tausend Euro.

++++++++++++++++

Einbruch in Werksräume

Cuxhaven, Altenwalde. Im Zeitraum zwischen Sonntagabend, 18 Uhr, und Montagfrüh brach jemand in Räumlichkeiten eines Splittwerks in der Straße "Hohe Lieth" ein und gelangte so unter anderem in die Umkleideräume der Mitarbeiter. Entwendet wurde vermutlich nichts. An dem Fenster, durch das der oder die Täter eindrangen, entstand ein Schaden in Höhe von rund 500 Euro.

++++++++++++++++

Einbrecher suchen Bargeld

Cuxhaven. Noch unbekannte Täter brachen im Zeitraum zwischen Freitagnachmittag und Montagfrüh ein Bürofenster auf und gelangten so in den Bürotrakt eines fischverarbeitenden Betriebes in der Humphry-Davy-Straße. Gestohlen wurden zwei Geldkassetten und vorgefundenes Bargeld. Die exakte Schadensumme steht noch nicht fest. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

++++++++++++++++

Einbruch in Jugendwerkstätte des Paritätischen

Cuxhaven. Im Zeitraum zwischen Freitagnachmittag und Montagfrüh drang jemand unbefugt in die Räume des Paritätischen in der Papenstraße ein und brach eine Tür zum Büro auf. Entwendet wurden unter anderem zwei Notebooks, eine Digitalkamera und zwei Akkubohrer. Auch vorgefundenes Bargeld steckten der oder die Einbrecher ein. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

++++++++++++++++

Einbruch in Wohnung

Cuxhaven. Noch unbekannte Täter drangen im Zeitraum zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen innerhalb eines Mehrparteienhauses in der Lüderitzstraße in eine Wohnung im 2. Obergeschoss ein. Aus der Wohnung wurden ein Netbook und Bargeld gestohlen. Der Schaden beträgt mehrere hundert Euro. Zeugen, denen im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

++++++++++++++++

Einbruch in Wohnhaus

Cuxhaven, Sahlenburg. Noch unbekannte Täter brachen eine rückwärtige Terrassentür von einem Einfamilienhaus im Schillingsweg auf und stiegen in das Gebäude ein. Dort durchsuchten sie mehrere Zimmer und entkamen schließlich u.a. mit einem Laptop und einem Kaffevollautomaten im Gesamtwert von über tausend Euro. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

++++++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: