Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Dieseldiebe auf frischer Tat gefasst + Fahrräder entwendet + Unfallflucht

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Dieseldiebe auf frischer Tat gefasst

Nordenham. In der Nacht zu Pfingstmontag ertappten Beamte der Polizei Nordenham zwei Männer als sie gerade versuchten, Diesel aus Lkw-Tanks abzuzapfen, auf frischer Tat. Die Männer waren zunächst auf das Gelände eines Betonwerkes im Hafen von Kleinensiel gelangt und hatten dort an mehreren Lkw die Tankdeckel geöffnet. In mitgebrachte Kanister sollte jetzt der Kraftstoff umgefüllt werden. Dazu kam es nicht mehr, die beiden 21- und 29-jährigen Männer aus Nordenham wurde an Ort und Stelle von den Beamten festgenommen und der Wache in Nordenham zugeführt. Nach erfolgter Spurensuche wurden die beiden Männer wegen fehlender Haftgründe wieder auf freien Fuß gesetzt. Der ältere der beiden mutmaßlichen Täter ist polizeilich nicht unbekannt und hatte schon wegen verschiedener Straftaten Bekanntschaft mit den Ermittlungsbehörden gemacht.

++++++++++++++++++++++++++

Fahrräder entwendet

Cuxhaven. Bereits am Donnerstagnachmittag der letzten Woche wurde in der Konrad-Adenauer-Allee aus einem Fahrradständer ein mit Rahmenschloss gesichertes Damencitybike entwendet. Das weiße Fahrrad der Marke Diamand, Typ: Smaragd hat die Rahmennummer: WTU104SZ3040A. Das Fahrrad war mit zwei blauen Gepäcktaschen und einem Korb ausgestattet. Ein weiteres zuvor verschlossenes Fahrrad wurde am Montag in der Zeit zwischen 11.30 Uhr und 12.30 Uhr vor dem Jobcenter in der Konrad-Adenauer-Allee entwendet. Das schwarze Damenrad des Herstellers Gudereit hat die Rahmennummer: KB6P04502. Wer kann Hinweise zum Verbleib der Fahrräder oder zu möglichen Tätern geben? Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer: 04721/573-0 zu melden.

++++++++++++++++++++++++++

Unfallflucht

Elmlohe. Am 21.05.2013 wurde in der Zeit zwischen 15.00 Uhr und 16.00 Uhr ein blauer Opel Astra auf dem Parkplatz der Gaststätte "Mahlstedt" in der Dorfstraße beschädigt. Der Verursacher beging Unfallflucht. Am Opel wurde die linke hintere Tür beschädigt. Es entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro. Bei dem Verursacherfahrzeug handelt es sich vermutlich um einen roten Pkw. Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Langen unter der Rufnummer: 04743/928-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Birte Heimberg
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: