FW-MG: Brand in Apotheke

Mönchengladbach-Stadtmitte, Humboldtstraße, 18.10.2017, 00:16 Uhr (ots) - Alarmiert waren die Kräfte der ...

Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 12.05.2013

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Nordenham: Wiederholungstäter ohne Führerschein erwischt Am Samstag hielt die Polizei gegen 05.45 Uhr eine "alten Bekannten" an. Der Mann ist in der Vergangenheit immer wieder ohne Führerschein mit einem Pkw gefahren. Auch in diesem Fall wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Nordenham: Drogeneinfluss und ohne Führerschein Am Samstag gegen 22.45 Uhr hielt die Polizei einen jungen Mann in der Atenser Allee an. Er war mit einem Kleinkraftrad unterwegs. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass er unter dem Einfluss von Drogen steht und er keinen Führerschein besitzt. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Nordenham-Phiesewarden: Teure Heimfahrt... Ein Jugendlicher war Samstag gegen 06.35 Uhr nach durchzechter Nacht in der Innenstadt zu Fuß auf dem Wege nach Butjadingen zur elterlichen Wohnung. Da er unterwegs neben tiefen wasserführenden Gräben liegend von einer aufmerksamen Anwohnerin entdeckt wurde, musste die Polizei ausrücken. Die Absuche der Gräben verlief ohne Ergebnis. Wenige hundert Meter weiter wurde der alkoholisierte Jugendliche schwankend angetroffen. Er wurde seinen Eltern zugeführt. Der Polizeieinsatz wird kostenpflichtig gemacht.

Bereich Langen:

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall auf der BAB 27

Am 11.05.2013, gegen 15:00 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn 27 (Richtungsfahrbahn Cuxhaven), zwischen den Anschlussstellen Schwanewede und Uthlede, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Dabei kollidierte ein 28-jähriger Bremer in seinem Audi mit der rechten Seitenschutzplanke, wodurch der PKW erheblich beschädigt wurde. Den Angaben des Geschädigten zufolge wurde er vorher von einem bislang unbekannten zweiten Fahrzeugführer, der nach dem Überholvorgang ruckartig die Spur wechselte, zu einem Ausweichmanöver genötigt. Dabei verlor der Geschädigte die Kontrolle über seinen PKW. Bei dem unbekannten Fahrzeug soll es sich um einen PKW der Kompakt- oder Mittelklasse in der Farbe blau handeln. Zeugen, welche Angaben zu dem Unfallgeschehen machen können, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Langen (Telefon 04743-928-0) zu melden.

Aus den anderen Bereichen der Polizeiinspektion liegen keine Meldungen vor.

Rückfragen bitte an:
Peter Oprowski
Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: