Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Schiffdorfer Polizei sucht Unfallzeugen + Alkohol am Steuer + Raser ohne Führerschein + Einbruch in Wohnhaus u.a.

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Schiffdorfer Polizei sucht Unfallzeugen

Am Pfingstsonntag (27.05.12) ereignete sich gegen 18:40 Uhr in der Gemarkung Wittstedt, auf der L 135 zwischen den Abzweigungen Wittstedt und Driftsethe ein Verkehrsunfall. Der Verursacher fuhr mit einem schwarzer Daimler Benz Cabrio, und überholte mehrere Fahrzeuge in Richtung Bremen.

Hierbei mussten nach Polizeikenntnis zwei entgegenkommende Fahrzeuge Vollbremsungen durchführen, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Einer der Fahrzeugführer kam dabei nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb mit seinem Wagen im Graben liegen. An dem Pkw entstand nicht unerheblicher Sachschaden. Der Unfallverursacher wurde von einem hinter ihm fahrenden Motorradfahrer bis zur Ampelkreuzung in Hagen-Börsten verfolgt und auf den Unfall angesprochen. Der Verursacher, ein 36-Jähriger aus Loxstedt, fuhr jedoch weiter, ohne sich um den Unfall oder die Unfallbeteiligten zu kümmern.

Die Polizei bittet den Motorradfahrer, der dem Cabrio des 36-Jährigen bis zu der Ampel gefolgt ist und den Fahrer ansprach, sich bei der Polizei in Schiffdorf zu melden. Auch weitere Zeugen, die vom schwarzen Daimler Benz Cabrio überholt wurden, werden ebenfalls gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Der Unfallverursacher meldete sich nach ca. einer Stunde von unterwegs bei der Polizei und fragte, ob er gesucht werde. Zuvor habe er private Belange erledigt. Die Beamten trafen den Verdächtigen in Loxstedt-Hahnenknoop an und beschlagnahmten seinen Führerschein.

++++++++++++++++++++

Alkohol am Steuer

Hemmoor. Am Samstag gegen 01.30 Uhr fiel einer Polizeistreife ein 45-jähriger Autofahrer aus der Samtgemeinde Hemmoor auf, der scheinbar unter Alkoholeinwirkung in Hemmoor unterwegs war. Bei der anschließenden Kontrolle ergab der Alkoholtest über 2,30 Promille. Weiterhin war er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und sein Pkw Renault war weder zugelassen noch versichert. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

++++++++++++++++++++

Raser ohne Führerschein

Hemmoor-Belum. Am Freitag gegen 22.45 Uhr kontrollierte eine Polizeistreife einen 32-jährigen Pkw-Fahrer aus Cuxhaven, der mit seinem BMW in Belum auf der B 73 mit erheblich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs und nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

++++++++++++++++++++

Einbruch in Wohnhaus

Cuxhaven. Am Pfingstmontag zwischen 17 und 18:45 Uhr brachen noch unbekannte Täter in kurzer Abwesenheit der Bewohner die Terrassentür auf und gelangten so in ein Einfamilienhaus in der Meyerstraße. Der oder die Täter durchsuchten mehrere Räume und Schränke und entkamen vermutlich mit vorgefundenem Schmuck. Zeugen, denen zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

++++++++++++++++++++

Kind geriet unter Auto - 3-Jährige leicht verletzt

Cuxhaven. Am Montag übersah ein 72-jähriger Mercedes-Fahrer auf einem Tankstellengelände in der Altenwalder Chaussee ein vor ihm querendes Mädchen, das mit einem Laufrad unterwegs war. Die 3-Jährige geriet unter den Pkw des Mannes und verklemmte sich unter der Frontschürze des Wagens. Dabei zog sich das Mädchen, das mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht wurde, leichte Verletzungen zu.

++++++++++++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: