Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: 60-Jähriger bei "Einbruchversuch" von Polizei überrascht + 68-Jähriger übersieht Motorrad - 45-Jähriger schwer verletzt in Klinik + Alkoholisiert nach Unfall geflüchtet

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - 60-Jähriger bei "Einbruchversuch" von Polizei überrascht

Spaden. Dienstagabend gegen 22:35 Uhr erhielt die Polizei in Schiffdorf die Meldung über einen Einbruch in Spaden. Aufmerksame Zeugen hörten verdächtige Geräusche und alarmierten die Beamten. Als die Polizisten an dem Einfamilienhaus eintrafen, stellten sie den vermeintlichen Einbrecher auf frischer Tat. Es handelte sich jedoch um den 60-jährigen Bewohner, der sich aus seinem eigenen Haus ausgesperrt hatte. Beim Eintreffen der Beamten versuchte er mithilfe von Angehörigen, über eine Leiter durch ein Fenster in den ersten Stock einzusteigen. Sein Versuch, das Schloss der Terrassentür zu knacken, war zuvor gescheitert.

Seit Ende letzten Jahres ist es der Polizei im Landkreis Cuxhaven und im Landkreis Wesermarsch mithilfe aufmerksamer Nachbarn wiederholt gelungen, Einbrecher auf frischer Tat zu stellen.

Nachbarn sind mehr als die Leute von nebenan. Nachbarn kennen sich, sprechen miteinander und kümmern sich umeinander. Denn jeder kann mal in eine Situation geraten, in der er auf die Unterstützung anderer angewiesen ist. Nachbarn können sich auch beim Schutz vor Kriminalität gegenseitig helfen. Ganz einfach schon durch eine höhere Aufmerksamkeit für alles, was in Ihrem Haus und Wohnviertel passiert. Dabei geht es nicht um Schnüffeln oder Spionieren, sondern um Ihre Mitverantwortung für das Wohl Ihrer Nachbarn. Die Polizei kann nicht überall sein, aber ein Nachbar ist meistens in der Nähe. Eine intakte Gemeinschaft entsteht nicht von allein. Einer muss den Anfang machen: Warum nicht Sie?

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter der Internetadresse www.polizei-beratung.de

++++++++

68-Jähriger übersieht Motorrad - 45-Jähriger schwer verletzt in Klinik

Neuhaus. Am 01. Mai 2012 gegen 13.25 Uhr befuhr ein 68-Jähriger aus dem Kreis Minden mit seinem Opel Agila die B 73 von Cuxhaven in Richtung Cadenberge. Beim Abbiegen nach links auf die Landesstraße (L 111) in Richtung Balje übersah er einen entgegenkommenden 45-jährigen Motorradfahrer aus Himmelpforten. Durch den Zusammenprall wurde der Kradfahrer schwer verletzt und in eine Klinik gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro.

++++++++

Alkoholisiert nach Unfall geflüchtet - Polizei stellt Unfallverursacher

Lamstedt. Am 01.05.2012, gegen 15.35 Uhr, befuhr ein 54-jähriger Hemmoorer mit einem VW Polo die B 495 von Hemmoor in Richtung Lamstedt. In Höhe des Ortseinganges Lamstedt touchierte er alkoholbedingt den entgegenkommenden PKW BMW einer 75-jährigen Hemmoorerin. Ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern, setzte der Polo-Fahrer seine Fahrt fort, konnte jedoch am Ortsausgang Richtung Bremervörde festgestellt werden. Der Fahrer stand mit über 2,5 Promille deutlich unter Alkoholeinfluss, weshalb die Beamten seinen Führerschein beschlagnahmt haben. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beträgt etwa 2.500 Euro.

++++++++

VU einer Fahranfängerin - PKW ausgebrannt

Laumühlen. Am 02.05.2012 gegen 06.20 Uhr befuhr eine 18-jährige Fahranfängerin aus der Börde Lamstedt mit einem VW Golf die L 116 von Lamstedt in Richtung Hechthausen. Kurz vor dem Ortseingang Laumühlen kam die junge Fahrerin mit ihrem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen geriet in den unbefestigten Seitenraum und stieß dort gegen einen Baum. Die Fahrerin konnte ihr Fahrzeug leicht verletzt selbst verlassen. Nach Zeugenangaben fing der Pkw sofort Feuer und brannte vollständig aus. Nach Polizeikenntnis waren mehrere Einsatzkräfte der Freiweilligen Feuerwehr Klint vor Ort. Der entstandene Gesamtschaden beträgt etwa 2.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: