Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Einbrüche und Benzindiebstahl

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Wohnhauseinbruch in Hagen

In der Zeit von Freitag bis Dienstag drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Ostlandstraße ein und durchsuchten das Haus. Ob und was entwendet wurde, steht zurzeit noch nicht fest.

+++++++++++

Diebstahl von Bienenstöcken in Bramstedt

In der Nacht zu Montag wurden im Ortsteil Lohe, Viehtrift, vier Bienenstöcke im Wert von ca. 800 Euro entwendet.

+++++++++++

Dieseldiebstahl im Baustellenbereich auf der A 27

Im Zeitraum vom 27.03.2012, 19 Uhr bis zum 28.03.2012, 7 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter im Baustellenbereich der Autobahn (A 27), nahe der Anschlussstelle Schwanewede in Fahrtrichtung Cuxhaven, annähernd 2.500 Liter Dieselkraftstoff aus einer größeren Lkw-Flotte und aus einem gesondert abgestellten Bagger.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. Dabei wurden sämtliche Tanks komplett ausgepumpt. Beschädigungen an den Fahrzeugen oder den Kraftstofftanks waren nicht vorhanden, was auf ein professionelles Vorgehen des oder der Täter schließen lässt. Die Polizei bittet Zeugen, die etwas Verdächtiges bemerkt haben, sich beim Polizeikommissariat Langen, Tel: 04743/9280 zu melden. Bei den momentan hohen Kraftstoffpreisen kommt es immer wieder zu Dieseldiebstählen, gerade an größeren Fahrzeugen. Bei verdächtigen Beobachtungen wird daher immer gebeten, dieses umgehend der Polizei zu melden.

+++++++++++

Benzindiebstahl in Neuhaus

Cadenberge. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde auf einem Parkplatz in der Neuhäuser Deichstraße aus mehreren Pkw der Kraftstoff gestohlen. Die Täter hatten es nur auf Fahrzeuge mit Benzinmotor abgesehen. Dieselbetriebene Pkw waren nicht betroffen. Die genaue Gesamtschadenhöhe ist noch nicht bekannt. Sie dürfte sich jedoch auf mehrere tausend Euro belaufen. Weiterhin wurden von einem blauen Peugeot 306 aus der Deichstraße beide Kfz-Kennzeichen abmontiert und gestohlen. Wer hat in der Nacht verdächtige Personen oder Geräusche im Bereich der Deichstraße / Schützenstraße / Schleusenplatz festgestellt? Hinweise bitte an die Polizei Cadenberge Tel. 04777/80 84 80 oder die Polizei Hemmoor Tel. 04771/ 60 70.

+++++++++++

Nächtliche Einbrüche in Elsfleth

Elsfleth. Vermutlich mit einem schweren Hammer bewaffnet haben sich bislang unbekannte Täter in der Nacht auf Mittwoch auf den Weg gemacht, um per Einbruch Beute zu machen. Der vermutlich erste Versuch bei einem Verwaltungsbüro an der Wurpstraße fand etwa gegen 1 Uhr statt: Mit mehreren Schlägen wurde versucht, eine massive Verbundglasscheibe zu zertrümmern. Da diese aus speziellem Sicherheitsglas besteht, blieb es bei lautstarken Bemühungen. Mehr Glück hatten die Täter dann in der Innenstadt. In einem Nebengang der Steinstraße begaben sie sich an ein rückwärtiges Bürofenster und hebelten es auf, wobei einige Sprossenscheiben zersprangen. Sie stiegen in das Gebäude ein und durchsuchten etliche Behältnisse. Schließlich fanden sie ein sogenanntes I-Pad und einen Laptop mit Tasche; beides wurde gestohlen. Wer in der vergangenen Nacht verdächtige Beobachtungen in Elsfleth gemacht hat, wird gebeten, sich mit der dortigen Polizei (04404-2263) oder der Polizei in Brake (04401-9350) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: