Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Medieninformation der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 18.03.2012, Nachtrag

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Martin Kühne

Polizeihauptkommissar Dienstschichtleiter am Sitz der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch

Medieninformation

der

Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch

Bereich Cuxhaven

Sachbeschädigung

Nordholz. In der Nacht zum Sonntag, den 18.03.12 wurden am Nordholzer Rathaus sowie auf der gegenüberliegenden Straßenseite in der Elbestraße mehrere Sachbeschädigungen begangen. Die Osterfiguren, ein Schaukasten und die Reklame der Sparkasse wurden beschädigt. Ein Toilettenhäuschen wurde umgeworfen. Des weiteren wurde ein Pkw-Anhänger auf den Gehweg vor dem Rathaus geschoben. Wer Hinweise zu diesem Sachverhalt geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei Cuxhaven unter der Telefonnummer 04721/5730.

Bereich Brake

Pkw rutscht in Straßengraben

Ovelgönne. Am Samstag, um 12.30 Uhr, befuhr eine 18-jährige Fahranfängerin aus Nordenham mit dem Pkw ihres Vaters im Ortsteil Mittelort die B 211 in Richtung Oldenburg. Beim Linksabbiegen in die Vedhuser Chaussee verlor sie aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug und rutschte in den Straßengraben. Verletzt wurde die junge Frau glücklicherweise nicht. An dem Wagen des Vaters entstand Schaden in Höhe von ca. 4000 Euro.

Trockner gerät in Brand

Elsfleth. Gegen 17.30 Uhr meldete ein Anwohner einen Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Graf-Anton-Günther-Straße. Bereits um 17.36 Uhr erreichten die ersten Kräfte der Feuerwehr Elsfleth den Ort. Es wurde festgestellt, dass in einem Gemeinschaftsraum mehrere Waschmaschinen und Trockner in Brand geraten waren. Die Löscharbeiten waren bereits nach 5 Minuten abgeschlossen. Durch das schnelle Handeln der Feuerwehr begrenzte sich die Rauchgasausbildung auf den Keller. Die Bewohner des Hauses blieben unverletzt. Die ersten Ermittlungen der Polizei Brake ergaben, dass der Brand offensichtlich in einem Trockner ausgebrochen war. Die genaue Ursache muss noch durch Spezialisten der Polizei erforscht werden. Der entstandene Schaden wird auf ca. 5000 Euro geschätzt.

Angelzubehör entwendet.

Lemwerder. Im Ortsteil Altenesch kam es in der Deichshauser Straße im Zeitraum von Samstag ca. 23.30 Uhr bis Sonntag ca. 07.30 Uhr zu einem Einbruchsdiebstahl. Die noch unbekannten Täter hebelten die Tür zu einer Garage auf und entwendeten dort Angelzubehör und einen Akkuschrauber. Da unter anderem 6 Angeln entwendet wurden, dürften die Diebe beim Abtransport der Beute aufgefallen sein. Zeugen werden daher gebeten, sich bei der Polizei in Brake unter der Telefonnummer 04401/9350 zu melden.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Kühne

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: