Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Einbrecher in Hagen, Spaden, Stotel + Polizei klärt Graffiti-Schmiererei in Cadenberge auf

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Versuchter Einbruch in Geschenkartikelgeschäft in Hagen

In der Nacht zu Sonntag versuchten bislang unbekannte Täter, in ein Geschäft am Amtsdamm einzubrechen. Der oder die Täter ließen jedoch aus noch unerklärlichen Gründen von der weiteren Tatausführung ab. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

++++++

Wohnhauseinbruch in Spaden

Am Sonntag drangen noch unbekannte Täter im Zeitraum zwischen 17:30 und 18:30 Uhr in ein Wohnhaus in der Brombeerstraße ein, durchsuchten die Räume und entwendeten Schmuck und eine geringe Menge Bargeld. Zeugen, denen in dem Zeitraum in Tatortnähe verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

++++++

Diebe stehlen Airbags aus Pkw in Stotel

In der Nacht zu Sonntag entwendeten bislang unbekannte Täter aus einem BMW, der auf dem Großraumparkplatz im Immenhofweg abgestellt war, die Frontairbags sowie das Radio mit Navigationsgerät. Der Schaden beträgt etwa 3.000 Euro.

++++++

Einbruch in Arztpraxis in Hagen

In der Nacht zu Samstag drangen noch unbekannte Täter in eine Arztpraxis am Amtsdamm ein und entwendeten eine geringe Menge Bargeld.

++++++

Einbruch in Wohnhaus in Stotel

In der Nacht zu Sonntag drangen bislang unbekannte Täter in ein Wohnhaus in der Burgstraße ein und entwendeten Schmuck und Bargeld.

++++++

Polizei klärt Graffiti-Schmiererei nach Hinweisen aus der Bevölkerung auf

Cadenberge/Neuhaus. Die Cadenberger Polizei meldet die Aufklärung von Sachbeschädigungen durch Farbschmiererein an der Kreissparkasse in Neuhaus und in deren Umfeld (wir berichteten). Hinweise aus der Bevölkerung und intensive Ermittlungsarbeit führten zu diesem Erfolg.

Bei den ermittelten Tatverdächtigen handelt es sich laut Polizeiauskunft um zwei Neuhäuser im Alter von 16 und 18 Jahren. Beide sind in der Vergangenheitbereits wegen anderer Delilkte polizeilich in Erscheinung getreten. Das Duo gab gegenüber der Polizei Langeweile als Motiv für ihre Taten an.

Die Fassade der Kreissparkasse musste durch eine angeforderte Spezialfirma gereinigt werden. Bei den seinerzeit besprühten Pkw konnte die Farbe zumindest von den Scheiben komplett entfernt werden. Einer der beiden jungen Männer zeigte sich in der polizeilichen Vernehmung reumütig und gestand weitere Straftaten, die am gleichen Wochenende im Januar in Neuhaus begangen wurden. So konnten auch ein Einbruch und ein versuchter Einbruch in Einfamilienhäuser in der Straße Herrlichkeit aufgeklärt werden.

++++++

Weitere Meldungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: