Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Scheiben eingeschlagen und Werkzeug aus Firmenfahrzeug gestohlen + Versuchter Einbruch in Schule? + 82-jähriger Radler nach Unfall schwer verletzt u.a.

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Scheiben eingeschlagen und Werkzeug aus Firmenfahrzeug gestohlen

Cuxhaven. Ein bislang unbekannter Täter schlug in der Nacht auf Dienstag die Scheibe der Beifahrertür sowie die Scheibe der Schiebetür eines Sprinters ein und entwendete aus dem Fahrzeuginneren diverse Werkzeuge im Gesamtwert von über dreitausend Euro. Der Firmenwagen war im Strichweg abgestellt.

In der gleichen Tatnacht schlug jemand die Heckscheibe und die Scheibe der Fahrertür von einem VW Polo ein, der auf einem Privatgelände im Brockeswalder Weg abgestellt gewesen ist. Entwendet wurde offenbar nichts, dennoch entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von rund tausend Euro.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

++++++++

Versuchter Einbruch in Schule?

Cuxhaven. Rund 1.500 Euro Schaden richteten Unbekannte in der Nacht von Montag auf Dienstag an einer Grund- und Hauptschule in Süderwisch an. Der oder die Täter brachen im Kellerbereich eine Tür auf, die dadurch beschädigt wurde. Ob etwas entwendet worden ist, ist derzeit noch unklar.

++++++++

Einbruch in Wohnhaus

Nordholz. Irgendwann im Zeitraum zwischen Montag, 13.02.2012, und Montag, 20.02.2012, hebelte jemand in Abwesenheit der Bewohner die Eingangstür zu einem Einfamilienhaus im Nordweg auf. Der oder die Täter durchsuchten diverse Räume und Schränke. Ob etwas gestohlen wurde, steht bislang noch nicht fest. Die Ermittlungen dauern an.

++++++++

82-jähriger Radler nach Unfall schwer verletzt

Cuxhaven. Am Montagmittag um 12 Uhr wurde ein 82-jähriger Radler bei einem Unfall in der Grodener Chaussee schwer verletzt. Zeitgleich war ein 61-jähriger Lkw-Fahrer auf der Grodener Chaussee in Richtung Autobahn-Kreisel unterwegs. Er bog nach rechts in die Neue Industriestraße ein und übersah dabei vermutlich wegen der tiefstehenden Sonne den ihm entgegenkommenden Radfahrer, der auf dem Radweg fuhr. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich der 82-jährige Cuxhavener schwere Verletzungen zuzog und in eine Klinik gebracht werden musste. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro.

++++++++

Weitere Meldungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: