Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Schneller Fahndungserfolg der Polizei nach Zigarettendiebstahl + Einbruch in Wohnhaus + Pkw landet im Graben u.a.

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Schneller Fahndungserfolg der Polizei nach Zigarettendiebstahl - Aufmerksamer Zeuge gibt entscheidenden Hinweis

Nach Diebstählen von sechs Zigarettenautomaten in den Gemeinden Wingst, Lamstedt, Großenwörden und Hechthausen in der Nacht zum Donnerstag, 12.01.2012, konnte bereits am Nachmittag desselben Tages ein schneller Fahndungserfolg der Polizei verbucht werden.

Die Zigarettenautomaten waren mittels Schweißgerät aus ihren Halterungen gelöst und später in Tatortnähe geöffnet worden. Die Beute bestand aus großen Mengen Zigarettenschachteln sowie Bargeld. Zur Gesamthöhe des Schadens können noch keine konkreten Angaben gemacht werden.

Aufgrund der präzisen Schilderung eines aufmerksamen Zeugen zum genutzten Täterfahrzeug, der die Täter in der Wingst beobachtet hatte, kam es bereits am Donnerstagnachmittag zu dem schnellen Fahndungserfolg:

Eine Zivilstreife der Cuxhavener Polizei bemerkte im Raum Sievern einen mit zwei männlichen Personen besetzten Pkw, auf den die Fahndungsbeschreibung passte. Die Beamten stießen schließlich bei der Überprüfung der Personen und des Fahrzeugs auf einen Karton mit einer großen Menge an losen Zigarettenschachteln. Beim Öffnen des Kartons schlug den Beamten starker Geruch von Schweißarbeiten entgegen, so dass der Verdacht naheliegt, dass die Zigaretten aus den Diebstählen der Nacht stammen dürften, zumal die Fahrzeuginsassen keine überzeugenden Angaben zur Herkunft der Zigaretten machen konnten.

Die Ermittlungen dauern noch an. Wer Hinweise geben kann, melde sich bitte bei der Polizei Hemmoor, Tel. 04771 / 6070.

++++++++++

Einbruch in Wohnhaus

Rodenkirchen. Am Donnerstag ist ein bislang unbekannter Täter im Zeitraum zwischen 18:15 Uhr und 19:30 Uhr in ein Wohnhaus in der Gartenstraße eingebrochen. Hierzu ging er gewaltsam ein Fenster an. Aus den Räumlichkeiten entwendete er sodann ein Laptop sowie Bargeld. Bei dem Einbruch entstand Schaden im vierstelligen Bereich. Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei Rodenkirchen oder Nordenham.

++++++++++

Pkw landet im Graben

Seefeld-Süderaußendeich. Ein 43-jähriger Stadländer landete am Donnerstag mit seinem Golf im Straßengraben der Stadlander Straße. Gegen 06:20 Uhr kam er aufgrund Unachtsamkeit in einer Kurve nach rechts von der Straße ab. Durch den Aufprall lief Öl und Benzin in das Grabenwasser, der Pkw-Führer wurde leicht verletzt. Der Schaden beläuft sich auf geschätzte 2.000 Euro.

++++++++++

Pkws stoßen zusammen

Jade. In der Jader Straße kam es am Donnerstag gegen 17 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 18-jährige Jaderin leicht verletzt wurde. Eine 70-jährige Varelerin bog mit ihrem Audi linksseitig von der Vareler Straße in die Jader Straße ab und übersah hierbei die ihr entgegenkommende Jaderin mit ihrem Seat. Der Unfallschaden beträgt ca. 4.500 Euro.

++++++++++

Weitere Mitteilungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: