Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemitteilung der PI Cuxhaven/Wesermarsch vom 08.01.2012

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Bad Bederkesa: Trunkenheit im Verkehr

Am Sonntag, gegen 03.30 Uhr, kontrollierten Beamte des PK Langen in Bad Bederkesa einen 22-jähriger Pkw Fahrer aus dem Landkreis Cuxhaven. Dabei stellten sie fest, dass dieser unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,32 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.

Wremen: Fahren unter Einfluss von Drogen

Am Samstag, gegen 18.00 Uhr, kontrollierten Beamte des PK Langen in Wremen einen 20-jährigen Pkw Fahrer aus der Samtgemeinde Land Wursten.Dabei stellten sie fest, dass dieser unter dem Einfluss von Drogen stand.Es wurde eine Blutprobe entnommen und ein Ordnungs-widrigkeitenverfahren gegen ihn eingeleitet.

Elsfleth: Einbruch in zwei benachbarte Kfz-Werkstätten -Zeugenaufruf-

Am 07.01.2012, 08:45 Uhr stellte der Betreiber einer Autowerkstatt in der Florianstraße in Elsfleth fest, dass seine Werkstatt vollständig ausgeräumt war. Neben Werkzeugen wurden auch Maschinen mitgenommen , sodass ein sehr hoher Sachwertschaden enstanden ist. Die Täter müssen mittels eines Transporters und in relativ langer Zeit dort agiert haben, denn anschließend wurde bemerkt, dass auch vom benachbarten Automobilhändler vier Reifen samt Felgen aus dem Außenbereich entwendet wurden. Die Polizei bittet um Hinweise von Zeugen zum Tatgeschehen unter der Rufnummer in Brake (04401-9350) und in Elsfleth (04404-2263).

Brake: Verkehrsunfallflucht -Zeugenaufruf- In der Nacht zum 08.01.2012 kam es in der Goethestraße in Brake zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden, wobei sich der Unfallverursacher entfernte ,ohne sich um das Geschehen zu kümmern. Ein dunkelblauer Mercedes parkte am Straßenrand in Richtung Weserdeich und wurde durch ein anderes Fahrzeug beim Rangieren an der Front beschädigt. Die Polizei in Brake sucht nach einem Pkw mit heller Farbe, weiß oder silbern, der dort entlang gefahren ist und den parkenden Wagen touchierte.(04401/9350)

Rückfragen bitte an:
Peter Oprowski
Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: