Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Unfallzeugen gesucht + Mit Pkw überschlagen + Unfall auf L 135

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Unfallzeugen gesucht

Berne. B 212, Ortsausgang Richtung Hiddigwarden. Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einer Radfahrerin kam es am vergangenen Dienstag zur Mittagszeit. Als Unfallort wird von der Polizei das Teilstück zwischen der Ampel am Camper Brückenweg und der Glüsinger Hellmer benannt. Nach bisherigen Ermittlungen fuhr die Radfahrerin aus ungeklärter Ursache vom Radweg herunter direkt vor das Auto und wurde von diesem trotz Vollbremsung erfasst. Hinzukommende Passanten und der Autofahrer leisteten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe. Die verletzte Frau wurde in eine Klinik gebracht, konnte diese lt. Kenntnisstand der Polizei bereits wieder verlassen. Außer den Beteiligten gibt es bislang keine Hinweisgeber, was zur Mittagszeit auf dieser belebten Straße ungewöhnlich erscheint. Die Polizei bittet daher zur Absicherung des Unfallgeschehens mögliche Zeugen, sich bei der Polizei in Berne unter der Telefonnummer: 04406-220 zu melden.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Attacke an der Haustür weiterhin ungeklärt

Brake. Die Braker Polizei sucht weiterhin nach dem unbekannten Täter, der am Dienstag in der Weststraße eine Frau an der Haustür bedrängt und Bargeld gestohlen hat(wir berichteten). Es wird nicht ausgeschlossen, dass dieser Mann auch bei anderen Häusern versucht hat, an Geld zu gelangen. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: Männlich, vermutlich Deutscher, Anfang 20, mindestens 185 cm groß und auffallend schlank (fast dürr), kurze dunkelblonde Haare, Mütze oder Stirnband, dunkle Jacke und Jeans. Die Polizei rät dazu, die veröffentlichten Präventionstipps zu beherzigen, um sich vor unliebsamen Überraschungen an der Haustür zu schützen. Sachdienliche Hinweise werden von der Polizei Brake unter der Telefonnummer: 04401-9350 entgegengenommen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Mit Pkw überschlagen

Debstedt. Am heutigen Donnerstagmorgen gegen 8 Uhr kam es im Bereich der A 27 in Richtung Cuxhaven an der Anschlussstelle Debstedt zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Eine 32-jährige Frau aus Schiffdorf war mit ihrem Pkw auf dem Weg zur Arbeit, als sie beim Verlassen der A 27 im Bereich der Ausfahrt die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und von der Straße abkam. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Dabei wurde die Fahrzeugführerin leicht verletzt. Vermutlich verlor die Fahrerin aufgrund nasser Fahrbahn und nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über ihren Pkw. Das Fahrzeug wurde stark beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 11.000 Euro.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Unfall auf L 135

Hagen. Mittwochmittag gegen 12.50 Uhr kam es auf der L 135 zu einem Verkehrsunfall bei dem der Unfallverursacher tödliche Verletzungen erlitt (wir berichteten). Bei dem Fahrzeugführer handelte es sich um einen 33-jährigen Schiffdorfer. Die gesuchten Zeugen haben sich bereits mit der Polizei in Verbindung gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Birte Heimberg
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: