Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Unbekannter überfällt 54-Jährigen auf Parkplatz am Sportplatz + Einbrüche und Unfälle

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Unbekannter überfällt 54-Jährigen auf Parkplatz am Sportplatz - Opfer setzt sich zur Wehr - Täter flüchtet

Bad Bederkesa. Montagabend wurde ein 54-jähriger Mann auf dem Parkplatz beim Sportplatz in der Straße "Zum Hasengarten" von einem bewaffneten Täter überfallen. Dieser war maskiert und forderte von dem Opfer die Herausgabe von Bargeld. Der Überfallene ließ sich nicht einschüchtern, so dass der Täter zwei Schüsse mit seiner Waffe abgab. Vermutlich handelte es sich bei der Schusswaffe um eine Schreckschusswaffe. Der 54-Jährige blieb unverletzt und setzte sich zur Wehr. Dabei zog sich der Mann leichte Verletzungen zu, die Rettungssanitäter kurz darauf ambulant behandelt haben. Der dunkle gekleidete Täter flüchtete zu Fuß und ohne Beute in Richtung Mattenburger Straße.

Die bisherigen Fahndungsmaßnahmen der Polizei führten noch nicht zur Ergreifung des Täters. Der Gesuchte soll etwa 20 Jahre alt sein. Er war dunkel bekleidet und verbarg sein Gesicht hinter dunkler Bekleidung. Er ist etwa 1,70 Meter groß und von normaler Statur. Außerdem sprach der flüchtige Täter mit einem ausländischen Akzent.

Zeugen, die Angaben zu der Tat oder dem Täter machen können, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Langen unter Tel.: 04743/9280 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

+++++++++++++++++++++++

Tageswohnhauseinbruch in Spaden

Am Montag drangen bislang unbekannte Täter im Zeitraum zwischen 10:30 und 20:45 Uhr in ein Einfamilienhaus im Breslauer Weg ein und durchsuchten die Räume. Ob etwas entwendet wurde, steht zurzeit noch nicht fest. Die Ermittlungen dauern an.

+++++++++++++++++++++++

Einbruch in Autowerkstatt in Bexhövede

In der Nacht zum heutigen Dienstag drangen noch unbekannte Täter in eine Kfz-Werkstatt an der B 71 ein und entwendeten drei Motortester im Wert von ca. 15.000 Euro. Wer kann Angaben zum Verbleib der Geräte machen? Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

+++++++++++++++++++++++

Karnevalsfeier im schlechten Licht

Burhave. Wie erst jetzt bekannt wurde, kam es am vergangenen Samstagabend zu mehreren Vorkommnissen bei einer Karnevalsfeier im Rathaus. Jetzt ermittelt die Polizei in gleich mehreren Fällen. Demnach entwendeten bislang unbekannte Täter zwei Jacken im Gesamtwert von ca. 300 Euro, aus einer Jacke entwendeten sie ein Handy im Wert von ca. 180 Euro. Eine weitere Jacke wurde durchsucht und ein Schlüsselbund aus ihr entwendet. An diesem befand sich ein Pkw-Schlüssel für einen Opel, mit dem der Dieb eine kurze Fahrt unternahm und letztendlich aus einer Geldbörse, die sich in einer Handtasche im Opel befand, Bankkarten und weitere persönliche Papiere entwendete. Am frühen Sonntagmorgen soll es nach Polizeikenntnis gegen 5 Uhr zu einer Körperverletzung im Verlauf der Feier gekommen sein. Ein bislang unbekannter Täter schubste zunächst einen 18-jährigen Nordenhamer und schlug ihm dann mit der Faust gegen die Nase. Hierdurch erlitt dieser einen Nasenbeinbruch sowie Verletzungen im Gesicht. Zeugen, die Hinweise zu den Taten geben können, melden sich bitte bei der Polizei Burhave oder Nordenham.

+++++++++++++++++++++++

Einbruch in Fliesenhandel

Abbehausen. In der Nacht zum heutigen Dienstag stiegen bislang unbekannte Täter in einen Fliesenhandel in der Butjadinger Straße ein. Durch gewaltsames Öffnen eines Fensters erlangten sie Zutritt ins Innere, wo sie zunächst alle Räume durchsuchten. Aus einem ebenfalls gewaltsam geöffneten Tresor entwendeten sie einige hundert Euro Bargeld. Wie hoch der Schaden insgesamt ist, ist noch nicht bekannt. Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei Nordenham.

+++++++++++++++++++++++

In Kindergarten eingebrochen

Blexen. Ein Kindergarten in der Papenkuhle war in der Nacht zu Dienstag Ziel von Einbrechern. Nachdem sie gewaltsam ein Fenster öffneten, gelangten die bislang unbekannten Täter in das Innere des Gebäudes, wo sie mehrere Schränke aufbrachen und en und durchsuchten. Die Ausbeute ist eine geringe Menge Bargeld, der Schaden wird hingegen auf 1.000 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei Nordenham.

+++++++++++++++++++++++

Elektrogeräte aus Firma gestohlen

Wanna. Im Zeitraum zwischen Montagabend, 20 Uhr, und Dienstagfrüh, 6 Uhr, trennten noch unbekannte Täter den Maschendrahtzaun auf einem Betriebsgelände in der Straße "Hinter den Höfen" auf, um auf das Gelände der Firma zu gelangen. Anschließend wurden diverse Türen aufgehebelt und mehrere Räume durchsucht. Die Täter entwendeten diverse Maschiinen und Elektrowerkzeuge im Gesamtwert von etwa 15.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

+++++++++++++++++++++++

Radlerin bei Unfall verletzt und geflüchtet

Cuxhaven. Ein noch unbekannter Mercedes-Fahrer übersah Montagmorgen im Berufsverkehr (gegen 7:30 Uhr) im Westerwischweg beim Abbiegen eine 39-jährige Radlerin, als diese mit ihrem Fahrrad die Ampelanlage an der Kreuzung Süderwisch überquerte. Die Radlerin stürzte, doch der oder die Fahrer(in) des Mercedes entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die leicht verletzte Frau zu kümmern. Die Polizei bittet Unfallzeugen, sich zu melden.

+++++++++++++++++++++++

Ohne Führerschein gegen Baum gefahren - 20-Jähriger leicht verletzt

Cuxhaven. Ein 20-Jähriger verlor Montagabend in einer S-Kurve auf der Straße Süderende die Kontrolle über seinen VW Passat. Der Wagen kam nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Straßenbaum. Der junge Fahrer, der nicht im Besitz einer entsprechenden Fahrerlaubnis ist, zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Sein 19-jähriger Beifahrer blieb nach Polizeikenntnis unverletzt. Die Ermittlungen dauern an.

+++++

Weitere Meldungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: