Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Pressemitteilung der PI Cuxhaven/Wesermarsch vom 12.11.11

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Stadland - Rodenkirchen: Radfahrerin gestürzt -schwerverletzt- Am Freitag, dem 11. November 2011, ereignete sich gegen 17:45 Uhr ein Verkehrsunfall an der Molkereistraße in Rodenkirchen. Eine 62-jährige aus Rodenkirchen war mit ihrem Fahrrad vom Gehweg auf die Fahrbahn gefahren. Dabei stürzte sie und zog sich eine stark blutende Kopfverletzung zu.

Nordenham: Unfallflucht

Am Freitag, dem 11. November 2011, ereignete sich gegen 09:20 Uhr ein Verkehrsunfall am Parkplatz am Marktplatz in Nordenham. Eine 60-jährige aus Butjadingen war gerade rückwärts mit ihrem PKW VW aus einer Parklücke herausgefahren. Bevor sie weiterfahren konnte, kam ein heller PKW um die Ecke und stieß gegen die Fahrertür der 60-jährigen. Doch anstatt sich um den Schaden zu kümmern, setzte der Fahrzeugführer des hellen PKW die Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Höhe der Sachschäden dürfte sich auf schätzungsweise 1000 Euro belaufen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordenham unter 04731/99810 zu melden.

Nordenham: Unfallflucht

Am Freitag, dem 11. November 2011, ereignete sich in der Zeit von 08:15 bis 09:00 Uhr ein Verkehrsunfall auf dem Parkplatz einer Praxis an der Elisabethstraße in Nordenham. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer war mit seinem PKW gegen einen geparkten PKW Volvo gestoßen. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von schätzungsweise 800 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich zu melden. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordenham unter 04731/99810 zu melden.

Nordenham-Einswarden: Nur durch Zufall Feuer nach Brandstiftung rechtzeitig entdeckt -Zeugen gesucht-

In Nordenham-Einswarden in der Straße Am Salzendeich wurde in der Nacht zum 12.011.11 gegen 02.20 Uhr ein Brandanschlag in einem Mehrfamilienhaus verübt. Unbekannte Täter hatten sich auf noch nicht geklärte Weise Zugang zu dem Treppenhaus verschafft und hinter der Eingangstür Papier und Grillkohle in Brand gesetzt. Durch das Feuer sind im Erdgeschoß Türen und Teile der Treppe beschädigt worden. Das Feuer ist durch einen der Hausbewohner entdeckt worden. Der Brandschaden dürfte nach ersten Schätzungen im 5-stelligen Bereich liegen. Schon im Oktober hatten unbekannte Täter in dem betroffenen Haus gezündelt. Ein Schaden war damals nicht entstanden. Polizei ermittelt in beiden Fällen wegen schwerer Brandstiftung. Zeugen, die in der Nacht zum Samstag Beobachtungen in der Straße Am Salzendeich gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Nordenham,Tel. 99810,in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:
Peter Oprowski
Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: