Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Medienmitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 02.11.2011 ---Beleuchtungskontrollen---

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Medienmitteilung der Polizeiinspektion Cuxhaven/Wesermarsch vom 02.11.2011 ---Beleuchtungskontrollen---

Cuxhaven. In der Nacht vom 01.11.2011 zum 02.11.2011, in der Zeit von 20.30 bis 01.00 Uhr, wurden im Rahmen der 56. Internationalen Kraftfahrzeug-Beleuchtungsaktion 2011 etwa 80 Fahrzeuge im Stadtgebiet Cuxhaven kontrolliert. Diesmal fand die Kontrolle auf der Grodener Chaussee statt. Dabei wurden acht gebührenpflichtige Verwarnungen ausgesprochen und sieben Mängelmeldungen für Kraftfahrzeuge gefertigt. Weitere Beleuchtungskontrollen zur Verbesserung der Sicherheit im Straßenverkehr werden besonders in der dunklen Jahreszeit folgen. Dabei wird neben einer ordnungsgemäßen Beleuchtung auch auf zu hoch eingestellte Scheinwerfer, mißbräuchlich benutzte Nebelscheinwerfer und Nebelschlußleuchten, sowie auf beschlagene Scheiben geachtet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Telefon: 04721/573-0
Werner-Kammann-Straße 8
27472 Cuxhaven
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: