Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: 300 Meter Kupferkabel entwendet+++ Einbruch in Imbiss+++ Pkw landet im Vorgarten/Fahrer leicht verletzt+++ Jungkühe halten Anwohner von Colmar auf Trab+++

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - 300 Meter Kupferkabel von Baustelle entwendet

*Nordenham*. An der Ecke Müller- und Schillerstraße wurden im Verlauf des vergangenen Wochenendes insgesamt 300 Meter Kupferkabel entwendet, die auf einer großen Holzkabeltrommel lagerten. Es muss sich um mehrere Täter gehandelt haben, da die Masse nach Einschätzung der Polizei nicht von einer Person allein hätte bewegt werden können. Der Schaden wird auf ca. 1500 Euro geschätzt. Zeugen, die etwaige Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei Nordenham.

+++++++++

Einbruch in Imbiss

*Nordenham*. Durch eine rückwärtige Eingangstür gelangten bislang unbekannte Täter in der Nacht zu Montag in einen Imbiss in der Herbertstraße. Im Inneren entwendeten sie Bargeld aus einem Automaten und einer Kasse sowie Getränkedosen. Der Schaden beläuft sich auf geschätzte 300 Euro. Zeugen, die etwaige Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei Nordenham.

+++++++++

Sporthalle beschädigt

*Burhave*. In der Schulstraße haben bislang unbekannte Täter eine Wand der Grundschule mit Graffiti besprüht und einen Schaden von geschätzten 300 Euro angerichtet. Zeugen, die etwaige Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei Burhave.

+++++++++

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person Brake: Glücklicherweise nur leicht verletzt wurde ein 18-jähriger Stadländer, der am 01.11.11  gegen 06.50 Uhr mit seinem roten VW Polo in Brake die Weserstraße in Richtung Brommystraße befuhr und ausgangs einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug schleuderte zunächst gegen einen Baum und kam dann im Vorgarten eines Einfamilienhauses auf der Seite liegend zum Stillstand. Die Ursache für den Verkehrsunfall war vermutlich überhöhte Geschwindigkeit.. Gegen den Fahrer wird ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Der Schaden wird auf ca. 5000 Euro geschätzt.

+++++++++

Versuchter Einbruchsdiebstahl aus Wohnmobil Brake: Bislang unbekannte Täter versuchten in der Nacht auf den 01.11.2011 ein am Fahrbahnrand des Rosenburgrings in Brake abgestelltes Wohnmobil(Citroen Jumper) aufzubrechen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500,- Euro Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Tel: 04401-9350

+++++++++

Kühe in Vorgärten

Ovelgönne: In der Nacht auf den 01.11.2011 hielten 8 Jungkühe, sogenannte Färsen, die Polizei und Anwohner in Colmar (Gemeinde Ovelgönne) stundenlang auf Trab. Die Tiere waren von einer Weide an der Neustädter Straße ausgebrochen und konnten aufgrund der Dunkelheit zunächst nicht wiedergefunden werden. Erst am Morgen bemerkten Anwohner der Straße "Zur Alten Mühle" die Tiere in ihrem Garten. Die Färsen hatten auch in der Nachbarschaft erheblichen Flurschaden angerichtet, der sich auf mehrere tausend Euro beläuft. Zusammen mit  Anwohnern und Landwirten gelang es den Polizeibeamten, die Kühe bis zum Eintreffen des Tierhalters, eines Landwirtes aus Wildeshausen, zu sichern.

+++++++++

Wohnhauseinbrüche in Spaden und Schiffdorf Montag, zwischen 17.00 und 20.00 h, drangen unbekannte Täter in 5 Einfamilienhäuser im Mersenweg, Tränke, Zum Jedutenhügel, Nordstraße und Am Dornbusch ein und entwendeten nach ersten Feststellungen Bargeld und Schmuck. Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Schiffdorf zu melden.

+++++++++

Diebstahl aus Geräteschuppen in Frelsdorf Frelsdorf: In der Nacht zu Montag wurden aus einem Geräteschuppen in der Straße "In der Hörne" 1 Stihl Freischneider und 2 Benzinkanister entwendet. Schaden: 400 EUR

+++++++++

Sachbeschädigung an Wohnungstür in Loxstedt

Loxstedt:Montagabend, gegen. 20.55 h beschädigten Unbekannte eine Wohnungstür an einem Einfamilienhaus in der Straße " An der Kleinen Heide", indem sie eine Plastikflasche mit unbekanntem Inhalt zur Explosion brachten. Die Polizei untersucht derzeit den Inhalt der Flasche. Es entstand ein Schaden von ca. 100 EUR.

+++++++++

Unfallflucht - Zeugen gesucht

Beverstedt:Am 31.10.2011, gegen 10:00 Uhr, kam es in 27616 Beverstedt, auf dem Parkplatz des örtlichen "aktiv Marktes" zu einem Verkehrsunfall. Ein bislang nicht bekannter Mann parkte seinen dunklen Pkw neben einem blauen VW Touareg und beschädigte diesen hierbei. Danach entfernte sich der Mann unerlaubt von der Unfallstelle. Bei dem Fahrzeug des Verursachers handelt es sich vermutlich um einen dunklen Mercedes oder Audi; dieser ist an der linken Fahrzeugseite beschädigt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Beverstedt unter 04747/873970

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: