Polizeiinspektion Cuxhaven

POL-CUX: Unbekannte wollten Klein-Lkw stehlen + Elektrogeräte aus Schuppen entwendet + 43-Jährige nach Unfall verletzt u.a.

Cuxhaven / Wesermarsch (ots) - Unbekannte wollten Klein-Lkw stehlen

Reitland. In der Reitlander Straße in Stadland kam es in der Nacht zu Montag gegen 01:20 Uhr zu einem versuchten Diebstahl eines Klein-Lkw. Der Bewohner des landwirtschaftlichen Betriebes wachte durch Geräusche auf und ging in seinen Kuhstall, um Nachschau zu halten. Auf dem Weg zurück zum Wohnhaus sah er auf seinem Grundstück einen fremden Pkw stehen. Dann bemerkte er, dass sein Klein-Lkw vom Typ Mercedes auf einer anderen Stelle stand und hörte das Starter-Geräusch. Der Halter ging dann zu seinem Lkw und konnte sehen, wie zwei bislang unbekannte Täter aus dem Fahrzeug in Richtung des fremden Pkw flüchteten und in Richtung Augusthausen davon fuhren. Der Halter geht von mindestens drei Tätern aus, die den Klein-Lkw zuvor geschoben haben müssen. Beschreibungen zu dem Pkw oder den Tätern konnte er jedoch nicht machen. Zeugen, die etwaige Angaben machen können, melden sich bitte bei der Polizei Rodenkirchen oder Nordenham.

++++++++++++

Elektrogeräte aus Schuppen entwendet

Nordenham. Im Verlaufe des vergangenen Wochenendes haben bislang unbekannte Täter sich gewaltsamen Zutritt in einen Geräteschuppen am Sportplatz am Plaatweg verschafft. Aus dem Schuppen entwendeten sie mehrere Sägen, einen Fahrradanhänger, mehrere Freischneider sowie einen Laubsauger. Wie hoch der Schaden ist, ist noch unbekannt. Zeugen, die etwaige Angaben machen können, melden sich bitte bei der Polizei Nordenham.

++++++++++++

Einbruch in Gaststätte

Nordenham. Durch gewaltsames Öffnen eines Fensters erlangten bislang unbekannte Täter am Montag zwischen 05:15 Uhr und 8 Uhr Zutritt ins Innere einer Gaststätte in der Herbertstraße. Hier brachen sie Geldspielautomaten auf und entwendeten das darin befindliche Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Zeugen, die etwaige Angaben machen können, melden sich bitte bei der Polizei Nordenham.

++++++++++++

43-Jährige nach Unfall verletzt

Cuxhaven. Eine 43-jährige Citroen-Fahrerin aus Dorum befuhr am Montagnachmittag gegen 15:15 Uhr die Neufelder Straße in Richtung Kapitän-Alexander-Straße. Im Einmündungsbereich der beiden Straßen wollte sie nach links in Richtung Konrad-Adenauer-Allee auf die Kapitän-Alexander-Straße einbiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines von links kommenden VW Touran, den ein 71-jähriger Otterndorfer lenkte. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen, wobei die Unfallverursacherin leicht verletzt worden ist. Bei dem Unfall entstand zudem erheblicher Sachschaden in Gesamthöhe von etwa 8.000 Euro.

++++++++++++

Weitere Meldungen aus dem Inspektionsbereich liegen hier derzeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anke Rieken
Telefon: 04721/573-404
E-Mail: http://www.polizei-cuxhaven.de
http://www.polizei-cuxhaven.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cuxhaven

Das könnte Sie auch interessieren: